Daniel Spoerri

Weißt Du, schwarzt Du?
27. Aug 2010 – 09. Jan 2011

Über die Ausstellung

Der Initiator der Eat-Art

Anlässlich des 80. Geburtstags von Daniel Spoerri zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck, zu dem der berühmte Schweizer Bildhauer und Initiator der Eat-Art schon seit den Zeiten des Künstlerbahnhofs in den 1960er Jahren eine enge Beziehung hat, die Ausstellung »Weißt Du, schwarzt Du?«. Der Ausstellungstitel geht auf einen Werktitel Spoerris zurück, der damit Hans Arp seine Verehrung erweist. Denn so lautet der Titel eines Gedichtes unseres Hauspatrons.

 

Die Ausstellung versammelt 130 hochkarätige Werke vom Beginn der 1960er Jahre bis hin zu Spoerris jüngsten Arbeiten aus 2009/2010. Diese großformatigen Bronzen, die »Prillwitzer Idole«, sind der vorläufige Höhepunkt von Spoerris fortwährender Beschäftigung mit dem Phänomen der »Originale in Serie«. Dazu gehören unterschiedlich variierte Holz- und Bronzeskulpturen, faszinierende Bilderzyklen wie »Carneval des animaux« und »Hommage à Topor« sowie die berühmten »Fallenbilder«. In Rolandseck werden erstmals auch überraschende Objekte aus Spoerris privaten Sammlungen gezeigt, die seine Lust am magischen Gegenstand verdeutlichen und ihn zugleich als leidenschaftlichen »Archäologen der Flohmärkte« ausweisen.

Katalog zur Ausstellung

Katalog Daniel Spoerri

Daniel Spoerri Weißt Du, schwarzt Du?

Weiterführendes

Ansprechpartnerin

Kuratorin Zeitgenössische Kunst

Jutta Mattern M.A.

02228-9425-13
mattern@arpmuseum.org

Diese Seite teilen