Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
DEZEMBER 2015

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

bevor wir 2016 das große Dada-Jubiläumsjahr einläuten, haben Sie noch bis zum 3. Januar die Gelegenheit, die Ausstellung »Zweiklang. Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp« sowie die Collagen aus der Sammlung Meerwein zu sehen.

Herzlich laden wir Sie zu unserem literarischen Highlight ein, der Lesung von Friedrich C. Delius am 1. Dezember. Und als Dada-Vorbote entdeckt der berühmte Pianist Alfred Brendel am 7. Dezember Dadaistisches in Beethovens Diabelli-Variationen. Er erörtert dies im musikalischen Gespräch mit dem Autor Dr. Manfred Osten, begleitet von Jingge Yun am Flügel.

Bitte beachten Sie, dass unser Haus am 24. und 31. Dezember sowie vom 4. Januar bis zum 13. Februar 2016 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar 2016 sind wir für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch.

Eine wunderbare Adventszeit und frohe Festtage wünscht Ihnen schon jetzt
Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck ist vom 4. Januar bis zum 13. Februar 2016 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen!

Aktuelle Ausstellung

MENSCHENSKINDER. KINDERLEBEN ZWISCHEN WUNSCH UND WIRKLICHKEIT


Jubiläumsausstellung: Kunstkammer Rau 10


bis 14. August 2016

Mit der 10. Ausstellung in der Kunstkammer Rau im Arp Museum Bahnhof Rolandseck zeigen wir eine Auswahl von hochkarätigen Gemälden und Skulpturen aus der Sammlung Rau für UNICEF im spannungsvollen Dialog mit prämierten Fotografien aus dem internationalen Wettbewerb »UNICEF-Foto des Jahres«. Diese faszinierende Gegenüberstellung bietet den Blick auf Kinder und Kindheit im Wandel der Zeit – vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

WEITER LESEN

Aktuelle Ausstellung

COLLAGEN


Die Sammlung Meerwein. Erster Ausschnitt


bis 3. Januar 2016

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck hat in diesem Jahr eine umfangreiche Schenkung von über 350 Collagen des Mainzer Sammlers Prof. Gerhard Meerwein erhalten. Sie umfasst neben Papier- und Materialcollagen auch Decollagen, Assemblagen, Montagen und Reliefs. Wir zeigen hier einen ersten Ausschnitt aus der Sammlung Meerwein.

WEITER LESEN

Aktuelle Ausstellung

EIN HELLER HAUCH, EIN FUNKELNDER WIND


Bernard Schultze zum 100. Geburtstag


bis 1. Mai 2016

Bernard Schultze (1915 - 2005), ein Pionier der deutschen Abstraktion, wäre am 31. Mai 2015 hundert Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums beleuchtet die Ausstellung das Informel als prägende Kunstrichtung der Nachkriegszeit und würdigt sowohl die großformatigen Gemälde Schultzes als auch die »Migofs«, seine charakteristischen Plastiken.

WEITER LESEN

Aktuelle Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2015: ZWEIKLANG


Rendez-vous des amis: Sophie Taeuber - Hans Arp


bis 3. Januar 2016

1915 lernten sich unsere Hauspatrone Hans Arp und Sophie Taeuber in Zürich kennen. Arp als Pionier der organischen Abstraktion schöpfte seine fließende Formensprache aus der Natur. Das vielfältige Œuvre Sophie Taeubers indes beruht auf den Ausdrucksmitteln der geometrischen Abstraktion. Die Reflektion der Kunst Sophie Taeubers in Arps poetischen Texten ist ein besonderer Aspekt dieses »Rendez-vous«.

WEITER LESEN

Sonderveranstaltung

»DADA | BRENDEL | BEETHOVEN | DIABELLI« KOMISCHES IN DICHTUNG UND MUSIK


Montag, 7. Dezember 2015, 18.30 Uhr


Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Arp Museum Bahnhof Rolandseck lädt ein zu einem musikalischen Gespräch:

mit Alfred Brendel
nach Weltkarriere als Pianist jetzt Lyriker mit schwarzem Humor

und Dr. Manfred Osten
ehemaliger Generalsekretär der Alexander-von Humboldt-Stiftung und Autor

Am Flügel: Jingge Yan spielt Beethovens Diabelli-Variationen
Gewinner der International Telekom Beethoven Competition 2011

WEITER LESEN

Lesung

FÄLLT AUS! LITERATUR PLUS: FRIEDRICH C. DELIUS


Dienstag, 1. Dezember 2015, 19 Uhr


Krankheitsbedingt fällt die Lesung mit Friedrich Christian Delius in der Reihe »Literatur Plus« leider aus.

Bereits erworbene Karten werden zurückerstattet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

WEITER LESEN

Unser Vermittlungsprogramm

Führungen & Workshops

Hier finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungen aus unserem Vermittlungsprogramm. In unseren Führungen, Künstlerkursen und Wokshops für Kinder und Erwachsene erfahren Sie interessante Hintergründe über unsere Ausstellungen oder können selbst kreativ werden!

Unsere regelmäßigen Sonntagsführungen sowie das vollständige Angebot finden Sie im Kalender!

05 DEZ 2015

Führung

Blickpunkte – eine etwas andere Sicht

Samstag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

06 DEZ 2015

Führung

»Menschenskinder. Kinderleben zwischen Wunsch und Wirklichkeit«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Kunstkammer Rau

Mehr Informationen

06 DEZ 2015

Sonderveranstaltung

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck bei KinderKunstKinder

Sonntag  |  11 – 17 Uhr  |  Künstlerforum Bonn

Mehr Informationen

11 DEZ 2015

Workshop

Kreative Kids

Freitag  |  15 – 16:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

27 DEZ 2015

Workshop

Digitale Fototechnik als Gestaltungswerkzeug mit Helmut Reinelt

Sonntag  |  11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER
Bildangaben:
August Macke, Clown im grünen Kostüm (Detail), 1912, © Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Sammlung Rau für UNICEF, Foto: Mick Vincenz / Chris de Bode, Kinderträume: My-Taelle träumt davon, Clown zu werden, © 2012 Chris de Bode, All Rights Reserved / Jiři Kolář, ohne Titel (Schmetterlingskasten) (Detail), 1969, © Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Foto: Daniel Rettig / Bernard Schultze, Windgestalten im Frühling (Detail), 1994, © VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto: Friedrich Rosenstiel / Sophie Taeuber-Arp, Coquilles (Muscheln), 1938, Hans Arp, Coquilles (Muscheln), 1938, © für Werke von Hans Arp: VG Bildkunst Bonn 2015, Fotos: Mick Vincenz / Richard-Meier-Bau, Foto: Horst Bernhard / Alfred Brendel, Foto: Philips Benjamin Ealovega / Jingge Yan, Foto: Norbert Ittermann / Friedrich C. Delius, Foto: Ingo Wilhelm
Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2015 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen