Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
JANUAR 2017

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir bedanken uns im zu Ende gehenden Jahr 2016 bei Ihnen sehr für Ihr Interesse an unseren Ausstellungen und Veranstaltungen und laden Sie herzlich ein, im neuen Jahr 2017 das 10-jährige Jubiläum des Arp Museums Bahnhof Rolandseck mit uns gemeinsam zu feiern. Zu diesem Anlass werden wir ab dem 28. Mai 2017 eine großartige Henry Moore-Schau mit monumentalen Skulpturen im und rund um unser Museum zeigen. Bis dahin können Sie sich aber erst einmal noch an unseren beiden »Bühnenreif«-Ausstellungen erfreuen sowie an den »Anderen Wirklichkeiten« im Bahnhof und der Sammlung Arp im Neubau.

Selbst kreativ werden Sie bei unseren Workshops. So zeigt Ihnen Uta Bamberger die Perlen- und Webtechniken von Sophie Taeuber-Arp oder Sie können an einem inklusiven Mal-Kurs mit dem Kunstatelier des Klosters Ebernach aus Cochem teilnehmen.
Vielleicht haben Sie ja auch Lust, unser Museum intensiver zu begleiten und möchten Mitglied unserer Gesellschaft der Freunde werden? Diese lädt am 13. Januar zum Neujahrsempfang ein.

An allen Feiertagen sind wir von 11 bis 18 Uhr für Sie geöffnet, außer am 24.12. und am 31.12.2016. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Frohe Weihnachten und einen guten Start in ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr 2017!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Aktuelle Ausstellung

BÜHNENREIF 2. AKT (1600–1900)



11. November 2016 bis 7. Mai 2017

Der zweite Akt der beiden Bühnenreifausstellungen umfasst Werke aus der Zeit des Barocks bis zur klassischen Moderne und beleuchtet das Wechselverhältnis von Bühne und bildender Kunst. Damit ist sie der Ausstellung »Bühnenreif 1. Akt«, die parallel im Neubau des Arp Museums Bahnhof Rolandseck zu sehen ist, zeitlich vorgeschaltet. Anhand von rund 70 Exponaten werden zentrale Aspekte der Enwicklung des Theaters von den einfachen Bretterbühnen auf öffentlichen Plätzen hin zur Etablierung fester Theaterbauten gezeigt, von den prächtigen Inszenierungen im höfischen Barock-Theater bis zu den romantischen Bühnenbildentwürfen von Schinckel oder Makart im 19. Jahrhundert.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

BÜHNENREIF 1. AKT (1900—2016)



bis 23. April 2017

Aus Anlass des 100-jährigen Dada-Jubiläums präsentiert die Ausstellung das Thema der Bühne in der Bildenden Kunst vom frühen 20. Jahrhundert bis heute anhand von 90 Werken ausgewählter Künstlerinnen und Künstler wie Marvin Gaye Chetwynd, George Grosz, Piet Mondrian, Nadja Schöllhammer, Vladimir Tatlin und vielen anderen. Die Medien reichen dabei von der Zeichnung über Malerei und Skulptur bis zu Videos und Installationen.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2016



bis 23. April 2017

Im großen Dada-Jubiläumsjahr zeigen wir den prägenden Einfluss der frühen Dada-Zeit auf das Schaffen unserer beiden Hauspatrone Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

ANDERE WIRKLICHKEITEN



bis 22. Januar 2017

Eine Ausstellung mit 51 Künstlerinnen und Künstlern mit geistigen und seelischen Beeinträchtigungen, aus sechs Ateliers der Lebenshilfe Rheinland-Pfalz und dem Kloster Ebernach in Cochem, zeigen im Bahnhof des Arp Museums Banhof Rolandseck eine Auswahl ihrer Werke und eröffnen dem Besucher die Tür zu ihren eigenen Wirklichkeiten.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Sonderveranstaltung der GFF

NEUJAHRSEMPFANG



Freitag, 13. Januar 2017, 18 Uhr

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Arp Museums Bahnhof Rolandseck begrüßt das neue Jahr 2017 mit einem feierlichen Neujahrsempfang. Alle Mitglieder der GFF sind herzlich eingeladen, an einer Führung durch die Ausstellung »Bühnenreif 2. Akt (1600–1900)« teilzunehmen, die von dem Sonnenkönig Ludwig XIV und seiner Entourage, eine Columbine und eine Hofdame, ehrvoll begleitet wird. Im Anschluss an die Führung findet im Restaurant im Bahnhof ein Sektempfang statt.

Zu dieser Veranstaltung sind ausschließlich die Mitglieder der GFF eingeladen. Sie möchten 2017 auch Mitglied in der GFF werden? Dann lesen Sie weiter...

WEITER LESEN

Pädagogische Veranstaltung

PERLEN- UND WEBARBEITEN MIT UTA BAMBERGER


Workshop


Sonntag, 11. Januar 2017, 11–17 Uhr

In Anlehnung an Sophie Taeuber-Arp können Schmuckstücke und Bilder mit Seide, Wolle und Papier nach kunsthandwerklicher Tradition gewebt werden. Venezianische Glasperlen unterschiedlicher Größe werden eingearbeitet, eingewebt und aufgestickt.

WEITER LESEN

Pädagogische Veranstaltung

DEM LEBEN FARBE GEBEN


Inklusiver Workshop


Donnerstag, 12. Januar 2017, 11–14 Uhr

Nicht »ausgrenzen« sondern »ergänzen«! Gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern des Offenen Ateliers »Ausdruck« im Kloster Ebernach laden wir Sie zu einem experimentellen Arbeiten mit Acrylfarben ein. Bei diesem inklusiven Workshop gestalten wir gemeinsam Bilder und üben ein achtsames Miteinander.

WEITER LESEN

Pädagogische Veranstaltung

KUNSTBETRACHTUNG – RUNDGANG MIT STIFT UND PAPIER MIT DER KUNSTTHERAPEUTIN SILKE MAY


Führung


Freitag, 27. Januar 2017, 15–17 Uhr

Bei dieser besonderen Führung können Sie Stift und Papier zücken! Gemeinsam mit Silke May werden ausgewählte Kunstwerke und Räume des Arp Museums Bahnhof Rolandseck erkundet und die Gedanken dazu zu Papier gebracht. Thema der jetztigen Führung lautet: Formen - Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp.

WEITER LESEN

01 JAN 2017

Führung

»Bühnenreif 2. Akt (1600–1900)«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Kunstkammer Rau

Mehr Informationen

08 JAN 2017

Führung

»Andere Wirklichkeiten«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Bahnhof

Mehr Informationen

22 JAN 2017

Führung

»Sammlung Arp 2016«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Neubau, 2. Obergeschoss

Mehr Informationen

29 JAN 2017

Führung

Öffentliche Führung zur Geschichte und Architektur des Arp Museums Bahnhof Rolandseck, mit einem Blick in die Ausstellungen

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER
Bildangaben:

Pietro Longhi zugeschr., Il Ridotto, 1750, © Arp Museum Bahnhof Rolandseck / Sammlung Rau für UNICEF, Foto: Horst Bernhard/ Arnulf Rainer, Ulrich Wildgruber, 1997/98, © Theaterwissenschaftliche Sammlung, Universität zu Köln, Foto: Christina Vollmert / Danny Scholz, König Johannes, 2016, © atelierblau, Worms, Foto: Stefan Ahlers / Hans Arp & Sophie Taeuber, Amphore, 1917,© VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Foto: Mick Vincenz

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2017 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen