1. Festivalkonzert - Vision-Creation-Obsession

20 Uhr  |  Festsaal Bahnhof Rolandseck
Konzert – 12. Rolandseck-Festival - 18. bis 24. August 2017

19 Aug 2017

Zum 12. Mal findet das renommierte Rolandseck-Festival für Kammermusik im Bahnhof Rolandseck statt.

 

Künstlerische Leitung: Mihaela Martin

Schirmherr: Prof. Dr. Michael Naumann, Direktor der Barenboim-Said-Akademie

 


1. Abonnementkonzert - Vision-Creation-Obsession

 

Luigi Boccherini: Streichquintett C-Dur

Michelangelo String Quartett, Jing Zhao

 

Toru Takemitsu: Bird came down the walk

Nobuko Imai, Nelson Goerner

 

Frederic Chopin: Nocturne op. 15 Nr. 1 in F Dur / Nocturne op. 15 Nr. 2 in Fis Dur

Franz Liszt: Rhapsodie Espagnole

Nelson Goerner

______

 

Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34

Michelangelo String Quartett, Nelson Goerner

 

Karten und Preise:

Abonnement für fünf Konzerte: 135,-Euro – die Karten sind übertragbar.
Einzeltickets: 35,- Euro, erm. 20,- Euro

Einzelkarten und Abonnements an der Museumskasse (Telefon +49 2228-9425-16), Einzelkarten auch bei den Vorverkaufsstellen von Bonnticket.

http://www.wasmuthgesellschaft.de/

 

Praktische Informationen:

Die Konzerte finden wie angegeben im Festsaal Bahnhof Rolandseck statt. Eine Raumänderung kann kurzfristig erfolgen. Der Einlass erfolgt frühestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn - die Plätze sind nicht nummeriert. Die Pausenlänge beträgt ca. 20 Minuten.

In Kooperation mit:

Logo JWG
Logo RheinVokal

Diesen Inhalt teilen