12. Rolandseck Festival

Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Konzert – 12. Rolandseck Festival - 18. bis 24. August 2017

18 Aug 2017

2017 ist ein besonderes Jahr für das Arp Museum und die Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e.V. – das Museum feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Johannes Wasmuth hat am 16. September seinen 20. Todestag. Erleben Sie beim diesjährigen Festival vom 18. bis 24. August 2017 die einzigartige Atmosphäre des Zusammenwirkens von Musikern, Museumsleuten, ehrenamtlich Engagierten und dem Publikum in einer Ausnahme-Architektur und in der bezaubernden Landschaft. Im Jubiläumsjahr des Arp Museums Bahnhof Rolandseck steht auch das Programm des Festivals unter dem Tenor der großen Henry Moore Ausstellung: Vision – Creation – Obsession. Der Bezug zu den Inhalten der Ausstellung ist ein Alleinstellungsmerkmal des 12. Rolandseck-Festivals.

 

Dieses steht unter der neuen künstlerischen Leitung von Mihaela Martin und der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Michael Naumann. Die rumänische Violinistin, Mihaela Martin, ist eine weitgereiste Solistin und Primgeigerin des Michelangelo-Streichquartetts. Sie lehrt an der Kronberg-Academy, an der Musikhochschule Köln und an der Barenboim-Academy in Berlin. Unter den Künstlern, die wir 2017 begrüßen, sind sowohl neue Gesichter, als auch langjährige Freunde dabei: der Pianist Itamar Golan ist seit Kindertagen mit dem Bahnhof Rolandseck verbunden. Er war regelmäßiger Gast bei den Rolandsecker Sommerkursen unter der Leitung von Chaim Taub. Er konzertiert als Kammermusiker in der ganzen Welt z.B. mit Mischa Maisky oder Martha Argerich. Elena Bashkirova, die Festivals in Berlin und Jerusalem leitet, und ihr Sohn Michael Barenboim sind regelmäßige Gäste bei unseren Saisonkonzerten, die Cellisten Kyrill Zlotnikov und Jing Zhao waren bereits bei früheren Festivals zu Gast. Freuen Sie sich zudem auf viele neue Musikerinnen und Musiker mit internationaler Reputation: auf den Pianisten Nelson Goerner, die Cellisten Frans Helmerson und Julian Steckel, die Geiger Lisa Ferschtman und Friedemann Eichhorn und viele mehr!

In Kooperation mit:

Logo JWG
Logo_GFF

Diesen Inhalt teilen