Chinesische Kalligraphie mit Hong Tang-Knoben

13 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich

26 Mär 2017

Wie die abstrakten Formen von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp sind auch die chinesischen Schriftzeichen vielfach aus der Darstellung realer Objekte und Symbole entwickelt. In diesem Kurs werden Sie von der chinesischen Künstlerin Hong Tang-Knoben, die an der Universität Bonn Chinesische Schriftkunde unterrichtet, in die Grundlagen der chinesischen Kalligraphie eingeführt.

 

Kosten: 50 Euro inkl. Material, zzgl. 7 Euro ermäßigter Museumseintritt
Teilnehmer: 6 – 12 Personen

Anmeldung und Kontakt: Frau Hong Tang-Knoben oder +49(0)2244873999

Diesen Inhalt teilen