Fotoworkshop mit Helmut Reinelt – Dokumentarische Forografie

11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – 2-tägig - Anmeldung erforderlich

09 Dez 2017

WORKSHOP | FOTOGRAFIE | Dokumentarische Forografie

Durch Fotos werden Veranstaltungen für die Nachwelt konserviert. Worauf es dabei ankommt und welche Techniken angewendet werden erarbeiten sich die Teilnehmer im Rahmen der gleichzeitig im Museum stattfindenden Veranstaltung »Adventszauber«.

 

Helmut Reinelt ist professioneller Fotograf und Filmemacher. Er arbeitet seit vielen Jahren für Unternehmen, Agenturen und Verlage und fotografiert Menschen, Landschaften, Architektur und Technik für Publikationen unterschiedlichster Art. (http://photo.syncodex.de/) Seine künstlerischen Arbeiten entstehen auf der Basis von Fotografie und Video mit intensivem Einsatz digitaler Techniken (www.syncodex.de). In seinen Workshops erklärt er die Besonderheiten der digitalen Fotografie und zeigt das enorme gestalterische Potential, das im gekonnten Einsatz fototechnischer Mittel liegt. 

Der Workshop eignet sich für Einsteiger und Hobbyfotografen, die schon länger fotografieren und ihr technisches Wissen perfektionieren möchten. Eine eigene (System)Kamera mit Wechselobjektiv(en) muss mitgebracht werden.

Die Ergebnisse der Workshops werden mit Einverständnis der Teilnehmer auf der offiziellen Website des Arp Museums dokumentiert.

 

Gebühr 2-tägiger Workshop: 150 Euro pro Person, zzgl. ermäßigter Museumseintritt

Teilnehmer: 4 – 12 Personen

Anmeldung und Kontakt: Helmut Reinelt oder 0160 8000591

Sie haben auch die Möglichkeit, sich online unter http://nr5.wildscreen.de/fotografie/ anzumelden.

 

 

 

 

Diesen Inhalt teilen