BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20161116T150000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/en/legal-notice.htmlUID: SUMMARY: Projekt-Workshop: Identität ist gleich Erinnerung - Mixed Media DESCRIPTION:Der Workshop findet im Rahmen der Projekt-Ausstellung »Rooting-Verwurzelung« des Künstlerforums Remagen e.V. statt und wird vom Künstlerforum Remagen e.V. organisiert. Projekt-Workshop: Identität ist gleich Erinnerung - Mixed MediaKünstlerische Leitung: Wilma KunSprache: Englisch/Deutsch What we know is only a part of us, and perhaps very small, of what we are without our knowledge. (Luigi Pirandello) Identität hat verschiedene Ebenen. Jede Ebene lässt sich analysieren, über jede können wir nachdenken. Aber die tiefen Wurzeln, die jeder von uns hat, sind nicht ohne Weiteres freizulegen. Es ist eine umfangreiche Arbeit wiederherzustellen was wir waren, zu betrachten was wir sind und wohin wir gehen. Identität hat keine definitiven Grenzen: konträr verändert, verwirft oder ergänzt jedes Erfahrungsmodell neue Konzepte und Ebenen. Identität ist reine Bewegung. Um sowohl Identität wie auch Erinnerung zu erkunden, sollen Erinnerungen, Gedanken und Gefühle wiederbelebt und jedes Material eingesetzt werden, um in uns hineinzusehen und etwas zu entdecken, das tief im Inneren liegt und verborgen ist. Das Ziel des Workshops besteht darin, ein Kunstwerk zu kreieren, bei dem zweidimensionale Elemente, wie Fotos und Aufnahmen aus Medien einbezogen werden, die uns an etwas erinnern und mit uns selbst verbunden sind. Die eingesetzte Technik nennt sich Mixed Media und beinhaltet das Zusammenspiel verschiedener Techniken (Collage, Malerei und Zeichnung).Der erste Teil des Workshops wird mit einer Diskussionsrunde über das Material, das die Teilnehmer mitbringen, beginnen. Danach wird der Frage nachgegangen, warum bestimmte Vorstellungen, Bilder, Symbole eine spezielle persönliche Bedeutung haben. Im Verlauf des Workshops konzipiert jeder Teilnehmer seine Bild in einer solchen Art und Weise, dass die Bedeutung und die Symbolik auch ohne Worte ersichtlich und verständlich werden kann: Die Idee, ein Kunstwerk zu schaffen, steht im Mittelpunkt. Collage-, Malerei- oder Zeichentechniken können eingesetzt werden, um den besten Weg zu finden, Gefühle auszudrücken. Die Teilnehmer können eigene Bildvorlagen, Fotos, Kinderbilder oder Familienaufnahmen mitbringen. Basismaterialien zum Malen und Zeichnen sind vorhanden. Jeder Teilnehmer kann jedoch auch eigene Zeichen- und Malmaterialien in gewünschten Formaten und Qualitäten mitbringen. Der Workshop wird von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz finanziell unterstützt. Treffpunkt: Foyer an der Kasse Kosten: 7 Euro ermäßigter Museumseintritt, Anmeldung erforderlich Anmeldung und Kontakt: Melanie Mertens oder 01577 032 65 55 oder 02642 99 31 50 LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Projekt-Workshop: Identität ist gleich Erinnerung - Mixed Media) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR