BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20171208T190000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/en/legal-notice.htmlUID: SUMMARY: »Brexit«, economic, political and culturpolitical consequences DESCRIPTION:Die Gesellschaft der Freunde und Förderer Arp Museum Bahnhof Rolandseck lädt Sie herzlich zur 6. Ausgabe der Veranstaltungsreihe Kultur Perspektive Zukunft zum Thema »Brexit« ein. Es sprechen Prof. Dr. Stephan Eilers, Managing Partner Freshfields Bruckhaus Deringer, Rolf-Dieter Krause, ehemaliger Leiter des ARD-Studios Brüssel, Dr. Achim Borchardt-Hume, Director of Exhibitions and Programmes, Tate Modern. Vor der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, um 17.30 Uhr an einer Führung durch die Ausstellung »Henry Moore – Vision. Creation. Obsession« teilzunehmen. Nach der Veranstaltung bieten wir zum Freundschaftspreis von 25 Euro, exklusive Getränke, ein 2-Gänge Menu im großen Festsaal des historischen Bahnhofs an. Eintritt: 15 Euro, Mitglieder 10 Euro. Barzahlung an der Abendkasse. Der Reinerlös kommt dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck zugute. Kontakt: Anmeldung zur Veranstaltung und zum Abendessen bitte bis 1. Dezember 2017 an Sabine Toepke, Assistentin des Direktors: +49 2228-9425-21 LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Richard Meier building BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:»Brexit«, economic, political and culturpolitical consequences) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR