20180415T140000 BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20180414T110000 DTEND:20180415T140000 CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/en/legal-notice.htmlUID: SUMMARY: Mixed-media-workshop »Decollage: construction and destruction« with Stefanie Manhillen DESCRIPTION:Gemeinsam mit der Künsterlin Stefanie Manhillen erkunden Sie in diesem zweitägigen Workshop mithilfe von Konstruktion und Dekonstruktion die Grenzen der Materialien Foto, Papier, Malerei und Zeichnung. Zunächst wird eine Collage zusamengefügt und dann einzelne Bildteile zerstört. Daraufhin wird das Bild neu zusammengefügt. Diese Prozesse werden so oft wiederholt, bis jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine perfekte Balance zwischen Dissonanz und Harmonie gefunden hat. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene, Erwachsene und Kinder geeignet. Bitte alte Fotos, Zeichen- oder Malereiskizzen mitbringen. Alle weiteren Materialien sind vorhanden. Teilnehmer: max. 10 PersonenKosten: 50€ pro Person, zzgl. 10€ für Material und ermäßigtem Museumseintritt Anmeldung erforderlich!Anmeldung: Über Stefanie Manhillen, die Website der Künstlerin oder +49 177-8545999 LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Mixed-media-workshop »Decollage: construction and destruction« with Stefanie Manhillen) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR