BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20200906T110000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/impressum.htmlUID: SUMMARY: Konzert V: Beethovens Zweite DESCRIPTION:Alexander Hülshoff Violoncello Pedro Halffter Klavier Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica   Beethovens Sinfonien wurden schon seinerzeit für kammermusikalische Besetzungen bearbeitet, aber nur ein einziges dieser Arrangements hat das Placet des Meisters gefunden: die Fassung der Zweiten für Klaviertrio. Alexander Hülshoff stürmt mit Stipendiaten der Villa Musica durch dieses verwegene Stück, geprägt vom »Elan terrible« der Revolutionszeit. Eine Cellosonate und Klaviermusik der Halffter-Familie setzen Kontrapunkte aus dem Spanien der frühen Moderne, authentisch interpretiert von Pedro Halffter am Flügel. Zum »fröhlichen Marsch« seines Freundes Ernesto Halffter hat Dalí das Titelbild gezeichnet. Es wird beim Konzert gezeigt.   Rodolfo Halffter: Cellosonate, op. 26 (1959/60) Ernesto Halffter: Klavierwerke: Hommage an Ricardo Viñes, Marche Joyeuse Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 36 (Klaviertriofassung)     Tickets: 30 Euro erhältlich an der Museumskasse oder in unserem Online-Shop (keine Abendkasse!) LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Konzert V: Beethovens Zweite) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR