BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20221118T190000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/impressum.htmlUID: SUMMARY: Messiaen & Mozart DESCRIPTION:Sophia Jaffé | Violine Stipendiat*innen der Villa Musica   Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett g-Moll, KV 516 Olivier Messiaen: Quatuor pour la fin du temps   Große Komponisten reflektieren das Ende des Lebens und das Ende der Zeit. Im November, dem Monat des Totengedenkens, gestaltet die Berliner Geigerin Sophia Jaffé mit Stipendiaten der Villa Musica ein gewichtiges Programm. In seinem g-Moll-Quintett ahnte Mozart den Tod des Vaters schon voraus, im „Quartett auf das Ende der Zeit“ machte Messiaen Tausenden von Kriegsgefangenen Hoffnung auf die Erlösung am Ende aller Tage. Die Frankfurter Geigenprofessorin hat einen engen Draht zur jungen Generation, seit sie selbst in Genf und Brüssel bei großen Wettbewerben ausgezeichnet wurde. LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Neubau BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Messiaen & Mozart) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR