20230326T150000 BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20230325T110000 DTEND:20230326T150000 CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/impressum.htmlUID: SUMMARY: Abstrakte Plastik inspiriert von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp mit Stefanie Manhillen DESCRIPTION:Samstag | 25. März | 11-15 Uhr Sonntag | 26. März | 11-15 Uhr   Wir formen, kleben oder nähen kleine und mittelgroße Plastiken aus Stoff, Folio oder Leinwand und füllen diese mit unterschiedlichen Materialien. Form und Art der Oberflächen-Gestaltung sind dabei inspiriert von der organischen und geometrischen Abstraktion. So entstehen dreidimensionale Werke, Plastiken und Assemblagen, die von Sophie Taeuber-Arp und Hans Arp gleichermaßen beeinflusst sind.   Kosten: 95 Euro | zzgl. 10 Euro Material und einmaligem Museumseintritt Anmeldung erforderlich: Stefanie Manhillen oder +49 177 8545999 LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Abstrakte Plastik inspiriert von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp mit Stefanie Manhillen) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR