BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20231104T150000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/impressum.htmlUID: SUMMARY: Direktorinnenführung durch die Ausstellungen »Christiane Löhr. Symmetrien des Sachten« und »Kosmos Arp« mit Dr. Julia Wallner DESCRIPTION:Für Hans Arp war die Natur und die Beobachtung ihrer langsamen Prozesse von Werden und Vergehen Ausgangspunkt seiner künstlerischen Arbeit. Vor allem mit seinen abstrakten Skulpturen und in seinen Texten bringt er ein ökologisches Bewusstsein in die Kunst der Moderne. Sophie Taeuber-Arp leitete aus der Beobachtung der Natur symmetrische Grundformen ab. Christiane Löhrs zarte wie widerstandsfähige Skulpturen aus Gräsern, Kletten, Samen und Tierhaar nehmen im Arp Museum einen besonderen Dialog mit der Natur auf. Ein Gespräch zu Skulptur, Natur und Architektur.   Treffpunkt: Foyer an der Kasse Kosten: 5 Euro | zzgl. Museumseintritt Anmeldung erforderlich! anmeldung@arpmuseum.org oder +49 2228 9425-36   LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Direktorinnenführung durch die Ausstellungen »Christiane Löhr. Symmetrien des Sachten« und »Kosmos Arp« mit Dr. Julia Wallner) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR