BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20240217T113000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/impressum.htmlUID: SUMMARY: Ausgebucht | Druck mit Linol- und Holzschnitt mit Franka Peikert DESCRIPTION:Mit den klassischen Materialien Linoleum und Holz erlernen sie die Herstellung von Druckstöcken für den Hochdruck. Allerdings sind die Materialien heute einfacher zu bearbeiten; das Linoleum ist weicher und das Ceiba-Holz, das ich verwende, ist viel einfacher zu schneiden als andere Hölzer, hat aber dennoch die gewünschte  Holzmaserung. Wir drucken mit Linolfarben und Offset-Ölfarben. Sie erlernen die Schneidetechnik, das richtige Einfärben der Platten, den Abdruck mit der Presse und den Abrieb von Hand. Manchmal laufen wir auch über unsere Platten. Wie mache ich einen Mehrfarbendruck? Was ist ein verlorener Schnitt? Ist das ganze nur Handwerk oder auch Kunst und macht es auch Spaß? Es macht großen Spaß und daraus kann auf jeden Fall Kunst entstehen …. aber das Handwerk hilft dabei. Anregungen entnehmen wir den Ausstellungen im Museum. Bitte bringen Sie für eine kleine Pause Ihr eigenes Geschirr und Ihre eigenen Lebensmittel und Getränke mit. Kaffee und Tee können Sie vor Ort kochen. Für Anfänger und Fortgeschrittene.   Teilnehmer*innen: minimal 5 Personen, maximal 10 Personen Kosten: 55 Euro | zzgl. Museumseintritt | inkl. Basis-Material Anmeldung erforderlich: Franka Peikert   LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Ausgebucht | Druck mit Linol- und Holzschnitt mit Franka Peikert) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR