BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arp Museum Bahnhof Rolandseck//Veranstaltungskalender//DE METHOD:PUBLISH CALSCALE:Gregorian BEGIN:VEVENT TZID=Berlin DTSTAMP: DTSTART:20161115T150000 DTEND: CREATED: LAST-MODIFIED: SEQUENCE:0 URL:/impressum.htmlUID: SUMMARY: Projekt-Workshop: Einführung in die chinesische Kalligraphie - kalligraphische Gestaltung des Bild- und Begriffszusammenhangs Verwurzelung »Rooting« mit chinesischer Tinte DESCRIPTION:Der Workshop findet im Rahmen der Projekt-Ausstellung »Rooting-Verwurzelung« des Künstlerforums Remagen e.V. statt und wird vom Künstlerforum Remagen e.V. organisiert.   Projekt-Workshop: Einführung in die chinesische Kalligraphie - Kalligraphische Gestaltung des Bild- und Begriffzusammenhangs Verwurzelung »Rooting« mit chinesicher TinteKünstlerische Leitung: Zhanhong LiaoSprache: Englisch/Deutsch   Teil 1 des Seminars umfasst:- Vermittlung der Geschichte der Kalligraphie- Anwendung der vier Schätze der Kalligraphie (Bleistift, Tinte, Reispapier und Tintengefäß)- Vermittlung von Basistechniken- Erklärung von 10 kalligraphischen Charakteren in Verbindung mit dem Thema Verwurzelung »Rooting«- Teilnehmer wählen die Charaktere, die sie darstellen möchten   Teil 2 des Seminars umfasst:- Die Teilnehmer erhalten ein Materialset und beginnen mit der Übung.- Angebot individueller Betreuung und Hilfestellung- Jeder hat die Möglichkeit den eigenen Namen ins Chinesische zu übersetzen.   Der Workshop wird von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz finanziell unterstützt.   Treffpunkt: Foyer an der Kasse Kosten: 7 Euro ermäßigter Museumseintritt, Anmeldung erforderlich Anmeldung und Kontakt: Melanie Mertens oder 01577 032 65 55 oder 02642 99 31 50     LOCATION: Arp Museum Rolandseck - Arp Museum Bahnhof Rolandseck BEGIN:VALARM ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Projekt-Workshop: Einführung in die chinesische Kalligraphie - kalligraphische Gestaltung des Bild- und Begriffszusammenhangs Verwurzelung »Rooting« mit chinesischer Tinte) TRIGGER:-PT15M END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR