15. Okt 2020  |  Bekanntmachung

Museum am 1. November geöffnet! | Dalí & Arp-Ausstellung wegen Konzert am 8. November von 11–12:30 Uhr und von 14 – 16:30 Uhr geschlossen!

Details
Schließen

#ARPAKTUELL | KUNSTSALON REMAGEN 2020

DISTANZ UND NÄHE - 14.0 | Kunst online und vor Ort

Alles ist anders

Distanz und Nähe - der 14. Kunstsalon Remagen in Zeiten von Corona am 17. & 18. Oktober 2020

 

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck und die Stadt Remagen sind bereits seit 2001 durch das Skulpturenufer künstlerisch eng verbunden. Im Rahmen des jährlich stattfindenden Kunstsalons begleitete das Museum das Programm in den vergangenen Jahren mit Workshops und Führungen der Leiterinnen der Kunstvermittlung Heike Henze-Bange und Dr. Annette Krapp.

 

In diesem Jahr ist nun alles anders. Statt wegen der aktuellen Situation das etablierte Kunstevent abzusagen, haben sich die Organisatoren des Kunstsalons etwas einfallen lassen. Wo sonst Besucherströme die Galerien und Ausstellungsorte der Stadt Remagen erkunden und die Nähe der Kunstschaffenden suchen, wird in diesem Jahr Kunst auf Distanz erlebbar sein.

 

Alle 16 Kunstorte des Kunstsalons präsentieren sich am 17. und 18. Oktober 2020 im Rahmen eines kurzen Videos aus der DISTANZ. Die Videos sind über QR-Codes an jedem Kunstort oder direkt über die Homepage des KUNSTSALON REMAGEN abrufbar. Neun Kunstorte können zusätzlich vor Ort aus der NÄHE besucht werden. Die Ausstellungen sind samstags und sonntags jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

 

Die entsprechenden Hygieneauflagen der aktuellen Coronabekämpfungsverordnung sind zu beachten.

 

Link zur Website mit weiteren Infos >> KUNSTSALON REMAGEN

Das Arp Museum und der Kunstsalon 2020

#ARPAMSONNTAG

 

Da wir in diesem Jahr auf die Führung von Heike Henze-Bange und Dr. Annette Krapp durch die Galerien und Ausstellungsorte verzichten müssen, stellen sie in dem Teaser das Konzept der Kunstsalons 14.0 vor. Am Sonntag, dem 18. 10. 2020 um 15 Uhr zeigen wir auf unserem Museumsblog und unseren Social-Media-Kanälen in der Serie #ARPAMSONNTAG eine Videoführung mit Dr. Nicole Birnfeld zur Arbeit von Thomas Huber EIN NEUES PANORAMA FÜR REMAGEN. Es gehört zum SKULPTURENUFER REMAGEN und ist an der Fährgasse / Rheinpromenade zu sehen.

 

Link zum Blog >> #ARPAKTUELL

----------------------------------

 

Video: kulturbuero nr5

Diesen Inhalt teilen