»AufDADAtakt« - Saisonauftakt & Eröffnung der Ausstellung »Was sich abzeichnet. Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz 2016/17«

11 – 18 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonderveranstaltung – Ausstellungseröffnung

12 Feb 2017

Museumsfest – Eintritt frei!

Am 12. Februar 2017 eröffnet das Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit dem alljährlichen AufDADAtakt das Kunstjahr 2017:

11 Uhr Eröffnung der Ausstellung »Was sich abzeichnet. Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz 2016/17«

13-17 Uhr Schattentheater-Workshop mit Rudi StrauchPuppenspieler und Theaterwissenschaftler

Schattentheater ist wie Kino - jedoch live. Wir gestalten Figuren und Requisiten, um sie dann in Bildwelten zu inszenieren, die ganz sicher große Kunst sind. (Für Kinder und Familien)

13-17 Uhr »HansundSophie« Selfie-Workshop

mit Franca Perschen und Helmut Reinelt

13-14 Uhr Themenführung: Commedia dell'Arte mit Markus Kupferblum, Regisseur, Clown, Schauspieler und Lehrer am berühmten Max Reinhardt Seminar in Wien

13-14 Uhr öffentliche Dialogführung durch die Ausstellung »Was sich abzeichnet« der Stipendiat/-innen des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz 2016/17, mit der Kuratorenstipendiatin Regine Ehleiter und den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung

15-16 Uhr öffentliche Führung durch die Ausstellung »Sammlung Arp 2016«mit der Kuratorin Astrid von Asten

16 Uhr Markus Kupferblum mit seiner dadasophischen Ehrerbietung »Wolkenpumpe«
100 Jahre nachdem Dada ins Leben gerufen wurde, bringt Markus Kupferblum mit seinem Ensemble »Schlüterwerke« ein dadaeskes Schauspiel und Musiktheater der besonderen Art auf die Bühne im Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

Kontakt: Nicole Schmidt oder +49(0)2228.942523

Diesen Inhalt teilen