Das Große im Kleinen, Konstallationen entdecken nach Arp - Zeichnen mit Charlotte von Ohnesorge

11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich

11 Apr 2021

Konstellation ist eines der zentralen Themen bei Hans Arp. Ihn interessierte, wie sich die Dinge untereinander anordnen, in Beziehung zueinander treten – im Mikro- wie im Makrokosmos, im Kleinen wie im Großen.

Es werden zwei Bleistiftzeichnungen angefertigt: dasselbe Motiv in klein und in groß (A2). Zur Vergrößerung der ersten, kleinen Zeichnung wird die Renaissance-Technik des Quadratrasters angewandt, eine Technik, wie sie auch in der Freskomalerei (Ausbildung der Kursleiterin) benutzt wird. Das gewählte Motiv wird auf Umrisslinien reduziert, mit dem Ziel, in einer Linie Höhen und Tiefen, Schatten und Licht zu zeigen. Die Linie gewinnt an Aussagekraft. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

Teilnehmer: maximal 6 Personen
Kosten: 60 Euro pro Person | inkl. Material | zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: Charlotte von Ohnesorge oder +49 178 9132068

Diesen Inhalt teilen