Dialogführung »Der entschleunigte Blick« – Bruchstücke der Wirklichkeit - Collagen aus der Sammlung Meerwein

11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Führung – Anmeldung erforderlich

08 Jun 2019

Die Kunsthistorikerin Dr. Nicole Birnfeld und der Kunsthistoriker Olaf Mextorf begleiten Sie fachkundig bei dieser intensiven Annäherung an die Kunst und laden Sie ein, das vielfältige Ausstellungsprogramm des Arp Museums Bahnhof Rolandseck gemeinsam zu erkunden.

 

Jedem Bruchstück wohnt ein Rätsel inne, jedes Fundstück erzählt eine eigene Geschichte. Unzählig sind die Möglichkeiten der Collage, auf diese Vielfalt zu reagieren und neue Zusammenhänge zu erzeugen, neu zu kombinieren und sich derart verfremdet durch die Hintertür Zutritt zu unserem Bewußtsein zu verschaffen. Die Collage als Spiel mit den Möglichkeiten ist das Mittel, durch das die Kunst die Wirklichkeit neu wahrnehmbar werden lässt.

Freuen Sie sich mit uns auf eine neue Präsentation aus der Sammlung Meerwein, die jetzt im Bahnhof Rolandseck Kunst und Wirklichkeit überraschend anders erlebbar macht und zum Augenöffner werden kann.

 

Treffpunkt: Foyer an der Kasse

Kosten: 15 Euro, zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlicht: Olaf Mextorf der-entschleunigte-Blick.de (Stichwort »Collage«) oder +49 228-365076

Diesen Inhalt teilen