Dialogführung »Der entschleunigte Blick«  – Wozu Kunst? Ein offener Rundgang durch das Arp Museum Bahnhof Rolandseck - Fragen, die wir an die Kunst haben, Teil 2

11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Führung – Anmeldung erforderlich

16 Nov 2019

Die Kunsthistorikerin Dr. Nicole Birnfeld und der Kunsthistoriker Olaf Mextorf begleiten Sie fachkundig bei dieser intensiven Annäherung an die Kunst und laden Sie ein, das vielfältige Ausstellungsprogramm des Arp Museums Bahnhof Rolandseck gemeinsam zu erkunden.

 

„Wozu Kunst?" ist natürlich eine rhetorische Frage. Oder? Angesichts der medialen Überflutung und dem damit einhergehenden unüberschaubaren Angebot an Kulturangeboten ist die Frage vielleicht doch einmal erlaubt.

Wie oft haben Sie sich schon nach dem Sinn des einen oder anderen Kunstwerks gefragt, sich vielleicht aufgeregt oder zumindest geärgert? Ein Reaktion hat Ihnen die Kunst also schon einmal abverlangt. Das andere Ende der Erregungsskala wird oft beim Betrachten von Landschaftsmalerei erreicht. Wie kommt das? Was geht in dem einen wie dem anderen Fall in uns vor? Wie beurteilen wir Kunstwerke, Werkzusammenhänge und Präsentationen?

Das sind nur einige Fragen, denen wir uns gemeinsam mit Ihnen widmen wollen. Wie immer hoffen wir auf Ihr Interesse und freuen uns auf einen anregenden Austausch!

 

 

 

Treffpunkt: Foyer an der Kasse

Kosten: 15 Euro, zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: Olaf Mextorf der-entschleunigte-Blick.de (Stichwort »Wozu Kunst 02«) oder +49 228-365076

Diesen Inhalt teilen