Leider abgesagt: ROTE WÜSTE – BLAUER RHEIN. TEXTE ZU KUNST UND ZEIT

19 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Lesung – Leider abgesagt!

29 Okt 2020

Wer glaubt, vom Rhein wäre das meiste bereits bekannt, hat recht. Und doch: Was wissen wir schon darüber, was den Rhein so einzigartig macht? Tom Schulz erzählt in »Rheinfahrt: Ein Fluss, seine Menschen, seine Geschichten« (2017) zusammen mit Björn Kuhligk die Mythen und Legenden, über Menschen, Kunst und Kultur, die der Rhein erschaffen hat. So ist es nur folgerichtig, dass der Autor für unser Literaturstipendium »Arp im Ohr«  zu uns an den Rhein gekommen ist.

 

Tom Schulz wurde 1970 in der Oberlausitz geboren und ist in Ostberlin aufgewachsen. Er lebt als Autor und Herausgeber in Berlin. Als Dozent für Kreatives Schreiben leitete er von 2011 bis 2014 die Schreibwerkstatt »open poems« an der Literaturwerkstatt Berlin und viele weitere Workshops und Lyrik-Werkstätten. Er erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, darunter den »Liechtenstein- Preis für Lyrik« (2016) und war 2019 Stadtschreiber von Erfurt. Schulz arbeitet zudem als Kritiker und schreibt literarische Reportagen, z. B. für die Neue Zürcher Zeitung.

 

Ticket: 15 Euro pro Person, zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich! Tel. +49 2228 9425-36, heller@arpmuseum.org

Diesen Inhalt teilen