Licht und Raum: MBArt - Workshop zu Otto Piene mit Silke May

11 – 17:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich!

18 Mai 2019

Das Arp Museum widmet im Jahr 2019 dem Maler, Philosophen und Lichtkünstler Otto Piene eine große Ausstellung. Piene war Mitbegründer der Gruppe ZERO und gilt als Wegbereiter der Licht- und Feuerkunst. Seine Arbeiten umspannen die Dimensionen von Himmel und Erde, von Licht und Raum und umfassen das Schweigen und die Stille als Zwischenraum, in dem Verwandlung entstehen kann.

Der Besuch dieser Ausstellung bietet die Gelegenheit, Kunstbetrachtung- und Erfahrung mit Achtsamkeitsübungen und eigener praktischer Arbeit zu verbinden. Mit Papier, Stift und Farbe besteht die Möglichkeit, sich in die eigene Wahrnehmung zu vertiefen und sich der eigenen Raumerfahrung zuzuwenden. Begleitet wird der Tag von Achtsamkeitsübungen zum Thema Raum, Atem, Körper, Sinne und Stille.

 

MBArt verbindet Elemente des Achtsamkeitstrainings MBSR (mindfulness based stress reduction) mit Wahrnehmungsübungen und einer eigenen praktischen künstlerischen Auseinandersetzung. Die Angebote können einzeln gebucht werden und sind offen für jeden, ob mit oder ohne künstlerischen Vorkenntnissen so wie auch mit oder ohne Meditationserfahrung.



Teilnehmer: max. 16 Personen

Kosten: 86 € pro Person, inkl. Material, Museumseintritt, ein leichter vegetarischer Mittagimbiss sowie 19% Mehrwertsteuer.

Direkte Anmeldung: Hier
Kontakt: Silke Mayoder +49 228-2422670

Weitere Infos unter: www.mbsr-silke-may.de

Partner

Diesen Inhalt teilen