Mit Nadel und Faden. Sophies Formenschatz mit Claudia Heller

14 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich

30 Nov 2019

Sophie Taeuber - Arp war eine der innovativsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. »Altes in Neues aufnehmen, die Fäden zusammen führen, sich in Kreisen bewegen und das Ende doch offen lassen. «, das waren ihre Wesenszüge bei der Arbeit.
In diesem Workshop bewegen wir uns auf den Spuren von Sophie Taeuber-Arp und machen eigene Versuche mit Form und Farbe, Rhythmus und Balance. Auf unseren selbstgenähten Objekten lassen wir uns mit Nadel und Faden treiben und lassen die Muster und Linien tanzen. Material, Nähmaschine und einfache Taschenvorlagen werden zur Verfügung gestellt.

Der Kurs ist für Einsteiger geeignet.

 

Teilnehmer: max. 10 Personen

Kosten: 10 Euro pro Person inkl. Material | zzgl. Museumseintritt

 

Anmeldung erforderlich: Claudia Heller  oder +49 2228 9425-36

Diesen Inhalt teilen