Religion vor Gericht –
Neue Alltagskonflikte von der Burka bis zum Schweinefleisch

19 – 21 Uhr  |  Lobby Neubau
Sonderveranstaltung – Gesellschaft der Freunde und Förderer (GFF)

28 Okt 2016

In der Reihe »Kultur–Perspektive–Zukunft« der Gesellschaft der Freunde und Förderer (GFF) des Arp Museums Bahnhof Rolandseck spricht Prof. Dr. Dr. Udo di Fabio, Bundesverfassungsrichter a. D. über »Religion vor Gericht – Neue Alltagskonflikte von der Burka bis zum Schweinefleisch«.

Der promovierte Rechtswissenschaftler war von 1999 - 2011 Richter des Bundesverfassungsgerichts. Mit Ende seiner zwölfjährigen Amtszeit erhielt er das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband. Er lehrt als Universitätsprofessor in Bonn und publiziert unter anderem als Mitherausgeber der Fachzeitschrift »Archiv des öffentlichen Rechts«.

Moderation: Klaus Weise (ehem. Generalintendant Bühnen Bonn)

Eintritt: 15 Euro (Barzahlung an der Abendkasse)

Partner

Logo der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Arp Museums

Diesen Inhalt teilen