Willkommen.
Welcome. Bienvenue.

Logo Rheinland Pfalz aktualisiert
Museum mit Rheinblick
Preise

Eintrittspreise:

ab 18. Mai 2019

Erwachsene, alle Ausstellungen: 9 Euro
Erwachsene, ermäßigt: 7 Euro

Familienkarte: 12 Euro
Kinder bis 12 Jahre: frei
Kombiticket Arp Museum und Friedensmuseum »Brücke von Remagen«: 10 Euro
(Friedensmuseum derzeit leider geschlossen)

 

Mediaguide: In-App je Ausstellung 3,49 Euro, mit Leihgerät 4,50 Euro

Saalzeitung: 0,50 Euro

Kunst & Raum
Preise

Eintrittspreise:

 
ab 18. Mai 2019

Erwachsene, alle Ausstellungen 9 Euro

Erwachsene, ermäßigt: 7 Euro

 

Familienkarte: 12 Euro
Kinder bis 12 Jahre: frei

Kombiticket Arp Museum und Friedensmuseum »Brücke von Remagen«: 10 Euro
(Friedensmuseum derzeit leider geschlossen)

 

Mediaguide: In-App je Ausstellung 3,49 Euro, mit Leihgerät 4,50 Euro

Saalzeitung: 0,50 Euro

Bahnhof–Bergwerk–Burg
Aktuelle Veranstaltung | Richard-Meier-Bau
26 Mai 2019
Logo Rheinland Pfalz aktualisiert

Sonderveranstaltung – Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung »Sammlung Arp 2019« und »Sammlung Meerwein«

Sonntag  |  11 Uhr

Aktuelle Veranstaltung | Arp Museum Bahnhof Rolandseck
26 Mai 2019
Logo Rheinland Pfalz aktualisiert

Führung – ohne Anmeldung

Öffentliche Führung Sammlung Arp 2019 »Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr

Aktuelle Veranstaltung | Arp Museum Bahnhof Rolandseck
26 Mai 2019
Logo Rheinland Pfalz aktualisiert

Führung – ohne Anmeldung

Führung in Gebärdensprache »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens«

Sonntag  |  15 – 16:30 Uhr

Preise

Eintrittspreise:


ab 18. Mai 2019

Erwachsene, alle Ausstellungen 9 Euro

Erwachsene, ermäßigt: 7 Euro

 

Erwachsene, ermäßigt: 7 Euro

Familienkarte: 12 Euro
Kinder bis 12 Jahre: frei

Kombiticket Arp Museum und Friedensmuseum »Brücke von Remagen«: 10 Euro
(Friedensmuseum derzeit leider geschlossen)

 

Mediaguide: In-App je Ausstellung 3,49 Euro, mit Leihgerät 4,50 Euro

Saalzeitung: 0,50 Euro

Hans Arp begleitet uns 2019 mit dem Zitat:
»Erde, Wasser, Feuer, Luft, Gut und Böse verweben sich zum Wesentlichen.«