Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
JANUAR 2019

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,


so langsam neigt sich unser Themenjahr »Farbenrausch« dem Ende zu und wir laufen mit der »Japanfieber«-Ausstellung in die Zielgerade ein. Noch bis zum 20. Januar haben Sie die Gelegenheit, den Einfluss der japanischen Kunst auf die europäische Moderne und bis in unsere unmittelbare Gegenwart zu verfolgen. Zum Abschluss laden wir alle Cosplayerinnen und Cosplayer gemeinsam mit dem Animexx e. V. zu einer Convention am 19. Januar mit vielen besonderen Angeboten ein!
Im Neubau können Sie dazu noch den ganzen Januar die eindrucksvollen Farbraumkörper von Gotthard Graubner und die vielfältigen Papierarbeiten, Reliefs und biomorphen Skulpturen von Hans Arp erleben.

Warum das Jahr nicht mit dem guten Vorsatz beginnen, Ihrer eigenen Kreativität mehr Zeit und Raum zu geben? Dazu bieten wir zahlreiche Workshops an, in denen Sie mit Acrylfarben malen, mit venezianischen Glasperlen Schmuck oder Bilder weben angeregt von den Werken Sophie Taeuber-Arps oder im MBArt-Kurs Achtsamkeitsübungen kennen lernen und Ihre Wahrnehmung schulen.

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Interesse an unseren Ausstellungen und dem begleitenden Programm im zu Ende gehenden Jahr. Kommen Sie gut in das neue Jahr, das für Sie Gesundheit, Glück und wunderbare Kunsterlebnisse bereit halten möge!

Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck
P.S. Am 31.12.2018 ist das Museum geschlossen, am 01.01.2019 haben wir dann von 11 bis 18 Uhr wieder für Sie geöffnet!

Aktuelle Ausstellung

IM JAPANFIEBER


Von Monet bis Manga


bis 20. Januar 2019

 

Dem großen Einfluss japanischer Kunst und Kultur auf die westliche Kunst vom Impressionismus bis in unsere Gegenwart widmet sich das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Kooperation mit dem museé des impressionismes in Giverny in seinem nur noch wenige Wochen zu sehendem Ausstellungshighlight »Im Japanfieber«. Ausgehend von den japanischen Farbholzschnitten aus der exquisiten Sammlung Claude Monets, die erstmals in einem größeren Konvolut außerhalb Frankreichs zu sehen sind, präsentiert die Ausstellung impressionistische Künstler wie Monet, Signac, Seurat und van Gogh sowie die aktuellen Inspirationen Japans – Manga, Anime und Cosplay - im Widerhall unserer europäischen Kultur.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

GOTTHARD GRAUBNER


Mit den Bildern atmen


bis 10. Februar 2019

 

Dem Farbmagier Gotthard Graubner folgen wir im auslaufenden Themenjahr »Farbenrausch« auf einem besonderen Pfad in sein Werk. Seine Schwarz-Weiß-Fotografien von meditierenden Mönchen, die während einer Buthan-Reise entstanden und sich in der Sammlung des Museums befinden, sind der Ausgangspunkt für diese Werkschau. Im Zentrum steht aber Graubners unverkennbarer Umgang mit der Farbe. Mit ihren lebhaften Farboberflächen erstrahlen seine monochromen »Farbraumkörper« im Lichtspiel der Jahreszeiten und laden ihr Gegenüber ein, mit den Bildern zu atmen.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2018


»Ich zerschnitt Berge von Papier in einer großen Euphorie«


bis 28. April 2019

 

Die Papierarbeiten Hans Arps stehen im Fokus der aktuellen Sammlungspräsentation. In seinem Œuvre nehmen diese eine besondere Stellung ein, denn mit keinem anderen Medium geht er derart vielfältig um. Immer wieder lotet er dessen Grenzen aus und gelangt zu neuen Verwendungsmöglichkeiten. Hans Arp zerreißt und klebt, bemalt, schneidet aus und zerknittert – und verleiht dem Papier damit sogar eine dritte Dimension.

Im neuen Jahr erscheint zu diesem Sammlungsbestand ein eigener Katalog.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Vorschau

AUSSTELLUNGEN 2019


Themenjahr »Sammlungen«


Das Kunstjahr 2019 steht im Arp Museum Bahnhof Rolandseck ganz im Zeichen des Themas »Sammlungen« und spannt einen weiten Bogen vom italienischen Barock über den ZERO-Künstler Otto Piene bis hin zu den Zukunftsvisionen unserer Zeit.


Werfen Sie hier schon mal einen Blick in die kommenden Ausstellungen:

WEITER LESEN

Themenjahr 2019 »Sammlungen«

FOTO-AUFRUF


Schicken Sie uns ein Foto Ihres Lieblings-Sammlungsstückes!


Briefmarken, Bowletöpfe oder Hauptsache kurios? Geben Sie uns einen Einblick in Ihre ganz persönliche Sammlung mit einem Foto Ihres Lieblingsstückes. Das Foto bekommt dann einen prominenten Platz während des Themenjahres 2019 »Sammlungen« im Arp Museum. Je kurioser desto besser!

 

WEITER LESEN

Führung

GESCHICHTE UND ARCHITEKTUR DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK


mit einem Blick in die aktuellen Ausstellungen


Dienstag, 1. Januar | 15 – 16 Uhr

 

Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

ohne Anmeldung

WEITER LESEN

Workshop

ABSTRAKTE ACRYLMALEREI


mit Ulla Hieronymi-Pinnock


Freitag, 11. Januar | 14 – 17 Uhr

 

In diesem Workshop können Sie malerische Grundlagen der Acryltechnik kennenlernen. Die Vielschichtigkeit der Acrylfarben – von zart transparent bis kraftvoll deckend – und erste Malübungen ausprobieren.

 

Kosten: 25 Euro pro Termin, zzgl. 5 Euro Material, zzgl. Museumseintritt
Anmeldung erforderlich: u.hieronymi-pinnock@gmx.de oder +49 178-2097279

WEITER LESEN

Sonderveranstaltung

JAPANFIEBER CONVENTION



Samstag, 19. Januar | 11 – 18 Uhr

 

Gamesroom, Cosplay-Workshops, fernöstliche Live-Musik und vieles mehr – das Arp Museum Bahnhof Rolandseck wird zum Austragungsort einer Convention! Cosplayer*innen sind ausdrücklich willkommen.

Am letzten Wochenende der Ausstellung »Im Japanfieber. Von Monet bis Manga« (bis 20. Januar 2019) lädt hierzu der Animexx e.V. in Kooperation mit dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck herzlich ein!

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

20 JAN 2019

Führung

Öffentliche Führung »Im Japanfieber. Von Monet bis Manga«

Sonntag  |  15 – 16:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

20 JAN 2019

Führung

Öffentliche Führung »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

26 JAN 2019

Workshop

Raum zum Atmen: MBArt -Workshop zu Gotthard Graubner mit Silke May

Samstag  |  11 – 17:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

27 JAN 2019

Führung

Öffentliche Führung »Sammlung Arp 2018: 'Ich zerschnitt Berge von Papier in einer großen Euphorie'«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

27 JAN 2019

Workshop

Perlenarbeiten nach Sophie Taeuber-Arp mit Uta Bamberger

Sonntag  |  11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER

Bildangaben:

Blick in die Ausstellung »Im Japanfieber. Von Monet bis Manga« in der Kunstkammer Rau, Foto: Norbert Ittermann / Gotthard Graubner, zoom I - III, 1998/99, Slg. Siegfried und Jutta Weishaupt, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Werner J. Hannappel / Hans Arp, Nächtliche Gaukelei, 1962, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Mick Vincenz / Felice Ficherelli, Der Hl. Sebastian, versucht durch die Hl. Irene 17. Jh. © Haukohl Family Collection / Blick in die Sammlung des Arp Museums Bahnhof Rolandseck, Foto: AMBR / Luftaufnahme vom Richard-Meier-Bau, Foto: Bernard Krallen / Abstrakte Acrylmalerei, Foto: Arp Museum Bahnhof Rolandseck / Cosplayerinnen im Tunnel des Museums, Foto: Helmut Reinelt

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2019 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen