Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
FEBRUAR 2018

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

nach einem fulminanten Jubiläum im vergangenen Jahr bereiten wir für Sie nun ein ereignisreiches Kunstjahr 2018 vor!
Der Umbau für die neuen Ausstellungen schreitet mit großen Schritten voran und so freuen wir uns jetzt schon auf den AufDADAtakt am 18. Februar. Unter dem Jahresmotto »Farbenrausch« präsentieren wir zum Saisonstart gleich zwei neue Werkschauen: »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen« und die »Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp«. Wir sind sehr glücklich, Gotthard Graubner als einem der wichtigsten abstrakten Maler der Gegenwartskunst und zudem einem Freund des Künstlerbahnhofs Rolandseck seit den 1970er Jahren die Ehre zu erweisen. Seine farbintensiven großformatigen Werke können Sie im Dialog mit der sich zur Rheinlandschaft hin öffnenden Architektur Richard Meiers bestaunen. Da Graubner sich sehr für die Werke Hans Arps begeisterte, zeigen wir im Kontext der Sammlung eine Kabinettausstellung zur humorvollen Künstlerfreundschaft zwischen dem MERZ-Protagonisten Schwitters und dem DADA-Mitbegründer Arp.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen an diesem Tag ein buntes Programm, das neben Sonderführungen auch einen spannenden Familienworkshop zu Graubners »Kissenbildern« bereit hält.
Im neuen Monat erwarten wir außerdem ein herausragendes Konzert der Johannes Wasmuth Gesellschaft. Der junge aufstrebende Pianist Michail Lifits ist erstmals zu Gast im Arp Museum Bahnhof Rolandseck und spielt ausgewählte Werke von Schubert und Schostakowitsch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Neue Ausstellung

GOTTHARD GRAUBNER


Mit den Bildern atmen


18. Februar 2018 bis 10. Februar 2019

Das neue Kunstjahr 2018 steht ganz im Zeichen des »Farbenrausches«. Einen Höhepunkt beschert uns bei diesem Vorhaben die farbintensive Malerei Gotthard Graubners. Wir folgen dem Farbmagier auf einem besonderen Pfad in seinem Werk. Seine Schwarz-Weiß-Fotografien von meditierenden Mönchen, die während einer Buthan-Reise entstanden und sich in der Sammlung des Museums befinden, sind der Ausgangspunkt für diese Werkschau. Buddhistische Zitate ziehen sich wie ein roter Faden durch die Ausstellung. Im Zentrum steht aber Graubners unverkennbarer Umgang mit der Farbe. In unterschiedlichen Spektren erstrahlen seine monochromen »Farbraumkörper« im Lichtspiel der Jahreszeiten und treten plastisch von der Wand hervor. Gotthard Graubner sprach der Farbe eine Autonomie zu, die die Leinwand belebt, sie zum Atmen bringt, in deren Atemzug wir als Gegenüber verfallen wollen.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Neue Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2018


Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp


18. Februar bis 17. Juni 2018

Ein neues »Rendez-vous des amis« erwartet Sie im Kabinett der ersten Ausstellungsebene des Richard Meier-Baus. Unser Hauspatron Hans Arp offenbart hier seine enge Verbindung mit dem Künstlerfreund Kurt Schwitters. Ihre Freundschaft jährt sich 2018 zum 100. Mal. Bildliche wie textliche Collagen stehen im Fokus der Ausstellung. Die im Wechselspiel geschaffenen Werke sind gezeichnet von Humor und Ironie, entstanden in einem kreativen Miteinander. In diesem Zusammenspiel wirkte auch Sophie Taeuber-Arp und so zeigt die Schau erstmals, wie ihre Arbeiten mit den klaren, geometrischen Strukturen in Schwitters Werken zitiert werden.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

COLLAGEN – DIE SAMMLUNG MEERWEIN


Zweiter Ausschnitt


bis 15. April 2018

Mit dem Zweiten Ausschnitt blickt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck ein weiteres Mal in die Sammlung Gerhard Meerweins, die der Architekt, Innenarchitekt und emeritierte Professor für Farbe im Raum vor zwei Jahren dem Museum vermachte. Rund 400 Collagen unterschiedlichster Techniken umfasst die umfangreiche Sammlung. 2015 kuratierte Arne Reimann im Arp Museum Bahnhof Rolandseck zum ersten Mal eine Ausstellung mit Werken der Sammlung, die die Schwerpunkte und thematischen Gruppenbildungen zeigte. In diesem Jahr konzentriert er den Blick auf die Beziehungen zwischen dem Sammler und den Künstlerinnen und Künstlern. Ausgewählte Arbeiten, schriftliche Korrespondenzen wie persönliche Widmungen und künstlerische Wortspiele in Büchern, die zum Bestand der Spezial-Bibliothek Meerweins gehören, veranschaulichen dies in den Ausstellungsräumen des historischen Bahnhofs.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Sonderveranstaltung

AUFDADATAKT


Saisonauftakt und Eröffnung der Ausstellungen »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen« und »Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp«


18. Februar 2018, 11–18 Uhr

 

11 Uhr

Eröffnung der Ausstellungen »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen« und »Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp«

 

13–16 Uhr

Familienworkshop »Im Rausch der Farbe. Kissenbilder nach Gotthard Graubner«.

 

13–14 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung »Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp« mit der Kuratorin Astrid von Asten.

 

14–15 Uhr

Öffentliche Führung durch die Ausstellung »Collagen. Die Sammlung Meerwein. Zweiter Ausschnitt«.

 

15–16 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen« mit der Kuratorin Jutta Mattern.

 

Tag der offenen Tür! Museumseintritt und Veranstaltungen sind kostenfrei.

 

 

WEITER LESEN

Konzert

4. ABONNEMENTKONZERT


Michail Lifits, Klavier


Donnerstag, 15. Februar 2018, 20 Uhr

In Kooperation mit der Johannes Wasmuth Gesellschaft präsentieren wir Ihnen den jungen und international bekannten Pianisten Michail Lifits. Der versierte Kammermusiker spielt an diesem Abend Werke von Franz Schubert und Dimitri Schostakowitsch.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Pädagogische Veranstaltung

DER ENTSCHLEUNIGTE BLICK – DIALOGFÜHRUNG »DAS SPIEL MIT DER WIRKLICHKEIT - COLLAGEN AUS DER SAMMLUNG MEERWEIN«


mit Dr. Nicole Birnfeld und Olaf Mextorf


Samstag, 3. Februar 2018, 11:30 – 13 Uhr


Die Kunsthistorikerin Dr. Nicole Birnfeld und der Kunsthistoriker Olaf Mextorf begleiten Sie fachkundig bei dieser intensiven Annäherung an die Kunst und laden Sie ein, das vielfältige Ausstellungsprogramm des Arp Museums Bahnhof Rolandseck gemeinsam zu erkunden. Dieses mal führen sie durch die Ausstellung »Collagen. Die Sammlung Meerwein. Zweiter Ausschnitt«. Mit dem Fokus auf die Collage, die zum »Augenöffner« in der Wirklichkeit werden kann, erkunden Sie die ausgestellten Exponate.

 

 

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Pädagogische Veranstaltung

KUNSTBETRACHTUNG - RUNDGANG MIT STIFT UND PAPIER


»Malerei - Gotthard Graubner« mit Silke May


Freitag, 23. Februar 2018, 15–17 Uhr

Zusammen mit der Kunsttherapeutin Silke May erkunden Sie einzelne Kunstwerke von Gotthard Graubner so wie die Räume des Museums und vertiefen das Gesehene mit Stift und Papier.

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Pädagogische Veranstaltung

FORTBILDUNG FÜR WEITERFÜHRENDE SCHULEN


Zu »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen« und »Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp«


Dienstag, 27. Februar 2018, 15:30–17:30 Uhr

Zu unseren neuen Ausstellungen bieten wir Ihnen zwei kostenfreie Informationsveranstaltungen an. Die erste eignet sich für die weiterführenden Schulen. Für Kindergärten und Grundschulen folgt eine zusätzliche Fortbildung am 1. März 2018. Wir führen Sie durch die Ausstellungen und informieren Sie darüber hinaus zu unserem Jahresthema »Farbenrausch«. Dabei stellen wir unser Jahresprogramm vor und geben Ihnen Anregungen, wie Sie die Ausstellungen mit Ihren Unterrichtsinhalten verbinden können oder bei uns das Gesehene mit den Schülerinnen und Schülern praktisch umsetzen können.

WEITER LESEN

04 FEB 2018

Führung

Geschichte und Architektur des Bahnhofs Rolandseck mit einem Blick in die Ausstellung »Collagen. Die Sammlung Meerwein. Zweiter Ausschnitt«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

11 FEB 2018

Führung

»Collagen. Die Sammlung Meerwein. Zweiter Ausschnitt«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

18 FEB 2018

Führung

Kuratorenführung zu »Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Neubau

Mehr Informationen

18 FEB 2018

Führung

Kuratorenführung zu »Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp«

Sonntag  |  13 – 14 Uhr  |  Neubau

Mehr Informationen

25 FEB 2018

Führung

»Sammlung Arp 2018. Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Neubau

Mehr Informationen
ZUM KALENDER
Bildangaben:

Gotthard Graubner, ohne Titel, 1983–84, Museum Kunstpalast, Düsseldorf - Stiftung Sammlung Kemp, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Horst Kolber / Kurt Schwitters, ohne Titel (Merzzeichnung mit Arp und Bindfaden), 1924, Kunstmuseum Basel, Kupferstichkabinett, Schenkung Marguerite Arp-Hagenbach, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Martin P. Bühler / Jürgen O. Olbrich mit W. Hainke, ohne Titel, 1985, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Daniel Rettig / Ansicht Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Foto: Ulrich Pfeuffer, GDKE / Michail Lifits, Foto: Felix Broede.

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2017 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen