Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
JULI 2019

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Endlich ist der Sommer da! Wie wäre es da mit einer Radtour am Rhein? Am Skulpturenufer gibt es zwischen Rolandswerth und Kripp 13 Kunstwerke entlang des Rheins zu sehen. Unsere bequemen Fahrräder können Sie direkt beim Museum ausleihen und das Ufer entweder selbst oder mit einer Führung entdecken.

Freuen Sie sich außerdem diesen Monat auf die Fortsetzung des 14. Rolandseck-Festivals bis zum 4. Juli im Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Inspiriert von der barocken Kunst unter der Ägide der Medici und den Leitbegriffen 'Licht' und 'Umwandlung' des ZERO-Künstlers Otto Piene, hat die künstlerische Leiterin Mihaela Martin ein ganz besonderes Konzertprogramm für Sie zusammengestellt. Bestellen Sie Ihre Konzertkarten doch bequem in unserem Online-Shop!

Ansonsten gibt es vom Mittelalter bis zur Gegenwart momentan vier spannende Ausstellungen zu sehen: Im kühlen Richard-Meier-Bau bekommen Sie die Gelegenheit einen intimen Blick in Hans Arps Künstleratelier zu werfen. Anhand von dokumentarischen Fotografien und vielen neuen Skulpturen kommen Sie so seinem Schaffensprozess näher. Passend zu den heißen Temperaturen sind die faszinierenden Feuerbilder von Otto Piene, ebenfalls im Neubau, zu bestaunen. Sie können aber auch den heißen Temperaturen im atmosphärischem Lichtraum entfliehen. Parallel hierzu stellen wir im Bahnhof den Dritten Ausschnitt mit Collagen aus der Sammlung Meerwein im Dialog mit Werken aus der Sammlung Arp und der Sammlung zeitgenössischer Kunst vor. Zudem sind noch bis September die pompösen Barockgemälde der Sammlung Haukohl im Dialog zu Werken aus der Sammlung Rau für UNICEF zu sehen. Zur Abkühlung kann es dann mit einem Eis auf die Terrasse des Bistros Interieur Nr. 253 gehen.

Merken Sie sich außerdem den 21. Juli in Ihrem Kalender vor! Um 19 Uhr wird an diesem Abend vor den »heute«-Nachrichten im ZDF das Arp Museum in einem kurzen Sport als neuer digitaler Kulturpartner des Senders vorgestellt. Seien Sie gespannt wie zwei surreale Figuren unser Haus beleben!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Aktuelle Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2019


»Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«


bis 5. Januar 2020

 

Die aktuelle Sammlungspräsentation setzt den Fokus auf Hans Arps plastische Werke ab 1930, die mit ihrer biomorphen Formensprache am Beginn einer neuen Ära der Bildhauerei stehen.

 

Einige Gipsplastiken und dokumentarische Fotografien sind erstmals im Ausstellungskontext zu sehen. Bearbeitungsspuren und die zugehörigen Werkzeuge lassen den bisher veborgenen Prozess der Entstehung seiner Werke nachvollziehen.

 

Aktuelle Ausstellung

COLLAGEN. DIE SAMMLUNG MEERWEIN


Dritter Ausschnitt


bis 5. Januar 2020

 

Im dritten und letzten Teil der Ausstellungstrilogie zur Präsentation der rheinland-pfälzischen Sammlung Meerwein treten im Rahmen des Themenjahres 2019 »Sammlungen« rund 100 Werke aus der Sammlung Meerwein, der Sammlung Arp und der Sammlung zeitgenössischer Kunst des Arp Museums Bahnhof Rolandseck in einen intensiven Dialog. Im Zentrum steht das künstlerische Prinzip der Collage, das in der Avantgarde und vor allem vom Dadaismus in die Geschichte der Kunst eingeschrieben wurde.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

OTTO PIENE


Alchemist und Himmelsstürmer


bis 5. Januar 2020

Von faszinierenden Feuerbildern und abstrakten Keramiken, bis hin zu einem atmosphärischen Lichtraum und einem monumentalen sternförmigen Inflatable im Außenraum, zeigt die große Schau zu Otto Piene (1928–2014) das vielfältige künstlerische Schaffen des Mit-Begründers der ZERO-Bewegung.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

IM LICHTE DER MEDICI. BAROCKE KUNST ITALIENS


Haukohl Family Collection European Tour


bis 8. September 2019

Die amerikanische Sammlung Haukohl, die wohl bedeutendste Privatsammlung an Florentiner Barockmalerei außerhalb Italiens, ist auf einer Europa-Tournee zu Gast in Rolandseck und trifft auf italienische Kunstschätze aus der Sammlung Rau für UNICEF.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Konzert

14. ROLANDSECK-FESTIVAL


»Verklärung – Magie des Lichts«


Dienstag, 2. Juli | 20 Uhr
3. Abonnementkonzert
Werke von Jeremy Menuhin, Robert Schumann, Zoltán Kodály, Leonard Bernstein mit Jeremy Menuhin, Mookie Lee Menuhin, Michel Lethiec, Razvan Popovici, Liza Ferschtman, Friedemann Eichhorn, Yamen Saadi, Andrei Ioniță, Stanislau Anishanka

Mittwoch, 3. Juli | 20 Uhr
4. Abonnementkonzert
Werke von Gustav Mahler, Franz Schubert, Arnold Schönberg mit Enrico Pace, Liza Ferschtman, Kyoungmin Park, Andrei Ioniță, Diana Kettler, Mihaela Martin, Friedemann Eichhorn, Razvan Popovici, Kyril Zlotnikov

Donnerstag, 4. Juli | 20 Uhr
5. Abonnementkonzert
Werke von Jeremy Menuhin, Max Bruch, César Franck, Antonín Dvořák, George Enescu mit Jeremy Menuhin, Mookie Lee Menuhin, Kyril Zlotnikov, Enrico Pace, Friedemann Eichhorn, Liza Ferschtman, Kyoungmin Park, Andrei Ioniță, Diana Kettler, Myriam Farid, Mihaela Martin, Stephen Waarts, Razvan Popovici, Akademisten der Barenboim-Said-Akademie

 

Tickets: 35 Euro / erm. 20,- Euro an der Museumskasse 022 28 – 94 25 16 oder direkt hier:

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Workshop

HOLZBILDHAUER-WORKSHOP


mit Hans-Bernhard Olleck


Dienstag bis Freitag, 9. – 12. Juli | 11 – 18 Uhr

 

In einem viertägigen Workshop erlernen Sie unter sachkundiger Anleitung des Bildhauers Hans-Bernhard Olleck die Gestaltung einer eigenen Holzskulptur. In der einmaligen Atmosphäre der geheimen gärten rolandswerth arbeiten Sie in Zirbenholz oder Eiche.

 

Kosten: 450 € pro Person, inkl. Material
Anmeldung bei Hans-Bernhard Olleck: h.b.olleck@freenet.de oder +49 2602-16629

 

 

WEITER LESEN

Führung

KURATORENFÜHRUNG ZUR SAMMLUNG ARP 2019 »DIE NATUR IST EINE VERSTEINERTE ZAUBERSTADT«S«


mit Astrid von Asten


Mittwoch, 10. Juli 2019 | 15 – 16 Uhr

 

Die Kuratorin der Ausstellung führt durch die aktuelle Sammlungspräsentation. Die Schau setzt den Fokus auf den Schaffensprozess Hans Arps biomorpher Skulpturen. Durch die reinszenierte Werkstatt und Fotografien aus Arps Atelier wird das plastische Werk neu erlebbar.

 

Kosten: 5 Euro, zzgl. Museumseintritt

WEITER LESEN

Dialogführung

»DER ENTSCHLEUNIGTE BLICK« – VOM ÜBERSCHWANG ZUR INNERLICHKEIT


Ein dialogischer Workshop zur Bildsprache des Barock


Samstag, 13. Juli 2019 | 11:30 – 13 Uhr

 

Die Malerei des Barock ist geprägt durch ausdrucksstarke Inszenierungen, dynamische, mitunter dramatisch überhöhte Figurenkonstellationen und eine gekonnte Licht- und Farbregie. Für uns Betrachter*innen des 21. Jahrhunderts wirft diese Kunst allerdings eine Reihe von Fragen auf.

 

Das fängt an mit der Identität der Dargestellten, führt über die vermittelten Bildinhalte zur Funktion dieser Bilder. In welchem Rahmen wurden diese Werke gezeigt? Privat, in Geschäftsräumen, Kirchen, staatlichen oder städtischen Institutionen?

 

Die Kunsthistoriker Dr. Nicole Birnfeld + Olaf Mextorf

 

Kosten: 15 Euro, zzgl. Museumseintritt

Anmeldung unter +49 228-365076 oder direkt hier (Stichwort »Barock«):

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Workshop

»GOLDGERAHMT« – EIN WORKSHOP ZUM THEMA VERGOLDEN


mit Susanne Leydag, Restauratorin des Arp Museums Bahnhof Rolandseck


Sonntag, 21. Juli 2019 | 11 – 17 Uhr

 

In diesem Workshop lernen Sie das Handwerk des Vergoldens kennen. Anhand einzelner Ausstellungexponate der Sammlung Rau werden die unterschiedlichen historischen Vergoldungstechniken erläutert. In einem anschließenden praktischen Teil kann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen kleinen Rahmen vergolden.

 

Kosten: 36 Euro pro Person, inkl. Material und Museumseintritt
Anmeldung und Kontakt bei Claudia Heller: heller@arpmuseum.org oder +49 2228-9425-36

WEITER LESEN

Programm

Weitere Veranstaltungen

07 JUL 2019

Workshop

Plein Air-Malen an der Staffelei mit Ulla Hieronymi-Pinnock

Sonntag  |  11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

11 AUG 2019

Führung

Öffentliche Führung »Collagen. Die Sammlung Meerwein. Dritter Ausschnitt«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

27 JUL 2019

Führung

Dialogführung »Der entschleunigte Blick« – Bruchstücke der Wirklichkeit - Collagen aus der Sammlung Meerwein

Samstag  |  11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

28 JUL 2019

Führung

»Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens« - Führung in Kooperation mit der VHS Bonn

Sonntag  |  11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER

Bildangaben

Ausstellungsansicht Sammlung Arp 2019, Foto: David Ertl  |  Ausstellungsansicht »Collagen. Sammlung Meerwein. Dritter Ausschnitt«, Foto: David Ertl  |  Ausstellungsansicht »Otto Piene. Alchemist und Himmelsstürmer«, Foto: Mick Vincenz  |  Ausstellungsansicht »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens«, Foto: Helmut Reinelt  |  Jeremy Menuhin |  Holzskulptur in Arbeit, Foto: Bernhard Olleck |  Ausstellungsansicht Sammlung Arp 2019, Foto: David Ertl  |  Carlo Dolci (1616–1686), Der Evangelist Johannes, 1677 © Arp Museum Bahnhof Rolandseck  |  Sammlung Rau für UNICEF  |  Beim Vergolden, Foto: Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2019 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen