Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
FEBRUAR 2020

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

willkommen in unserem Themenjahr »Total surreal«!

Nach außen befindet sich das Museum noch im Winterschlaf, doch im Inneren geht es rund! Wir bereiten momentan auf Hochtouren zwei neue Ausstellungen für Sie vor und freuen uns schon sehr auf unseren illustren Gast: Salvador Dalí. Er trifft hier auf seinen surrealistischen Weggefährten Hans Arp, unseren Hauspatron. Es ist das erste Mal, dass die beiden Großmeister der Moderne zu einem so umfangreichen Dialog zusammenkommen. Ab dem 16. Februar sehen Sie bei uns Hauptwerke Dalís, aber auch Neues und Überraschendes über den Surrealisten par excellence. Wussten Sie zum Beispiel, dass Dalí von Ludwig van Beethoven fasziniert war? Dessen 250. Geburtstag wird 2020 weltweit und auch bei uns gefeiert. Noch nie zuvor hat Dalís Beethoven-Porträt aus Tintenfischtinte seine spanische Heimat Figueres verlassen. Wir sind besonders stolz, dass wir es Ihnen nun im Rahmen der Ausstellung zeigen können. Als früher Multimediakünstler hat Dalí mit unterschiedlichen Medien wie Film oder Design experimentiert. Wie gut seine Ideen zu den technischen Möglichkeiten von heute passen, können Sie bei uns in Virtual- und Augmented Reality-Anwendungen erleben.

Parallel dazu freuen wir uns sehr, eigens für unsere Ausstellung angefertigte, monumentale Bilder und Skulpturen des Berliner Künstlers Jonas Burgert zeigen zu können. Seine Werke sind überwältigend in Format und Inhalt, voller Gegensätze und Rätsel. So treten sie als zeitgenössische Position in einen fruchtbaren Dialog mit Dalís Bildkosmos.

Neue Töne erwarten Sie 2020 im Arp Museum! Begleitend zur Ausstellung hat unser neuer musikalischer Kooperationspartner, die Landesstiftung Villa Musica, eine Konzertreihe zu Beethoven & Dalí konzipiert, die Verbindungen zwischen Kunst und Musik offenbart. Ein Konzert ist bereits ausverkauft. Sichern Sie sich daher die Tickets am besten gleich hier.

Wir können es selbst kaum erwarten und laden Sie herzlich ein zu unserem jährlichen AufDADAtakt mit Eröffnung der beiden Ausstellungen, Performance, Lesung und Musik am 16. Februar ! Bis dahin ist das Museum wegen des Ausstellungsaufbaus noch geschlossen.


Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Neue Ausstellung

SALVADOR DALÍ UND HANS ARP


Die Geburt der Erinnerung


16. Februar 2020 bis 16. August 2020

 

Der exzentrische Salvador Dalí ist der bis heute weltweit bekannteste Surrealist. Erstmals zeigt die Ausstellung anhand von hochkarätigen Werken aus internationalen Museen und Sammlungen bisher unbeachtete Parallelen zwischen ihm und dem Vorreiter der Abstraktion in der modernen Kunst – Hans Arp.

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Neue Ausstellung

JONAS BURGERT


Sinn frisst


16. Februar 2020 bis 16. August 2020

 

Jonas Burgert (* 1969, lebt und arbeitet in Berlin) zählt zu den Hauptfiguren der aktuellen internationalen Kunstszene. Seine Werke sind überwältigend in Format und Inhalt, voller Gegensätze und Rätsel, zeitlos und symbolhaft. Eigens für die große Einzelschau im Arp Museum Bahnhof Rolandseck hat er neue monumentale Gemälde und raumgreifende Skulpturen geschaffen.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

KUNSTKAMMER RAU: DIE VIER ELEMENTE



bis 1. Juni 2020

 

Auf eine Spurensuche vom Mittelalter bis in die Gegenwart begibt sich die Schau mit 42 Gemälden und Skulpturen aus der Sammlung Rau für UNICEF, die in einen spannenden Dialog mit 20 preisgekrönten Reportagefotografien aus dem UNICEF-Wettbewerb »Foto des Jahres« treten.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Ausstellungseröffnung und Jahresauftakt

AUFDADATAKT


Performance, Lesung, Musik, Workshop & Führungen


Sonntag, 16. Februar | 11 – 18 Uhr

Eintritt und Programm kostenfrei

 

Wir eröffnen die ersten beiden Ausstellungen unseres Themenjahres »Total Surreal« mit Musikdarbietungen der Villa Musica, einer surrealen Performance, einer Lesung surrealer Texte sowie kostenlosen Führungen. Außerdem haben Sie die Chance, einmal selbst in die außergewöhnlich surreale Welt einzutauchen.

 

Hier finden Sie mehr zum Programm:

WEITER LESEN

21 FEB 2020

Workshop

Abstrakte Acrylmalerei mit Ulla Hieronymi-Pinnock

Freitag  |  14 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

23 FEB 2020

Führung

Öffentliche Führung »Salvador Dalí und Hans Arp. Die Geburt der Erinnerung«

Sonntag  |  15 – 16:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

27 FEB 2020

Workshop

Fortbildung für Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen zu »Salvador Dalí und Hans Arp. Die Geburt der Erinnerung«

Donnerstag  |  15:30 – 17:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

29 FEB 2020

Führung

Dialogführung »Der entschleunigte Blick« – Impressionisten in unruhigen Zeiten – Werke in der Kunstkammer Rau

Samstag  |  11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER

Bildangaben:

Salvador Dalí, Hummertelefon, 1938, West Dean College of Arts and Conservation © Fundació Gala-Salvador Dalí, Figueres/ VG Bild-Kunst, Bonn 2020 | Jonas Burgert, Sinn frisst, 2019 © Jonas Burgert, Foto: Lepkowski Studios | Johann Martin von Rohden (1778–1868), Die Kaskade von Tivoli, 1825 © Arp Museum Bahnhof Rolandseck / Sammlung Rau für UNICEF (Ausschnitt) | AufDADAtakt 2017, Foto: David Ertl


Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2020 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen