Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
NOVEMBER 2019

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Winter wird langsam spürbar und das Ende des Jahres rückt immer näher.  Das ist die Zeit, sich noch einmal unser diesjähriges Programm zur Hand zu nehmen und die Gelegenheit zu nutzen, die Ausstellungen zum Jahresthema »Sammlungen« zu sehen, die nur noch bis zum 5. Januar laufen.

Hinter den Kulissen stehen wir schon in den Startlöchern für das »total surreale« Jahr 2020, bei dem wir nicht nur das einzigartige Zusammentreffen von Salvador Dalí und Hans Arp feiern, sondern auch das große Beethovenjubiläum zum 250. Geburtstag des berühmten Komponisten. Mehr Information dazu erhalten Sie im nächsten Neswletter in unserer Vorschau. Bleiben Sie gespannt!

Bis dahin treffen wir uns hoffentlich auf dem Familienlesefest Käpt'n Book, bei dem namhafte Kinderbuchautorinnen und -autoren bei uns zu Gast sind und das gesamte Haus in eine Bühne für spannende Geschichten verwandeln. Oder besuchen Sie uns gerne auch auf der Bonn Börse am 9. November in Bad Godesberg. Dort erfahren Sie mehr über Tourismus und Freizeitangebote in der Region. Vielleicht genau das richtige für einen grauen Novembertag?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Aktuelle Ausstellung

KUNSTKAMMER RAU: DIE VIER ELEMENTE



bis 1. Juni 2020

 

Auf eine Spurensuche vom Mittelalter bis in die Gegenwart begibt sich die Schau mit 42 Gemälden und Skulpturen aus der Sammlung Rau für UNICEF, die in einen spannenden Dialog mit 20 preisgekrönten Reportagefotografien aus dem UNICEF-Wettbewerb »Foto des Jahres« treten.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

OTTO PIENE


Alchemist und Himmelsstürmer


bis 5. Januar 2020

 

Von faszinierenden Feuerbildern und abstrakten Keramiken, bis hin zu einem atmosphärischen Lichtraum und einem monumentalen sternförmigen Inflatable im Außenraum, zeigt die große Schau zu Otto Piene (1928–2014) das vielfältige künstlerische Schaffen des Mit-Begründers der ZERO-Bewegung.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2019


»Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«


bis 5. Januar 2020

 

Die aktuelle Sammlungspräsentation setzt den Fokus auf Hans Arps plastische Werke ab 1930, die mit ihrer biomorphen Formensprache am Beginn einer neuen Ära der Bildhauerei stehen.

 

Einige Gipsplastiken und dokumentarische Fotografien sind erstmals im Ausstellungskontext zu sehen. Bearbeitungsspuren und die zugehörigen Werkzeuge lassen den bisher veborgenen Prozess der Entstehung seiner Werke nachvollziehen.

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

COLLAGEN. DIE SAMMLUNG MEERWEIN


Dritter Ausschnitt


bis 5. Januar 2020

 

Im dritten und letzten Teil der Ausstellungstrilogie zur Präsentation der rheinland-pfälzischen Sammlung Meerwein treten im Rahmen des Themenjahres 2019 »Sammlungen« rund 100 Werke aus der Sammlung Meerwein, der Sammlung Arp und der Sammlung zeitgenössischer Kunst des Arp Museums Bahnhof Rolandseck in einen intensiven Dialog. Im Zentrum steht das künstlerische Prinzip der Collage, das in der Avantgarde und vor allem vom Dadaismus in die Geschichte der Kunst eingeschrieben wurde.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Workshop

VON KOPF BIS FUSS - DER BEWEGTE MENSCH


mit Franca Perschen


Sonntag, 3. November | 11 – 17 Uhr 

 

In diesem Zeichenworkshop steht der Mensch in Form und Bewegung im Mittelpunkt. Vor den Werken Hans Arps und begleitet durch Bewegungsperformances der Tänzerin Suza Richter beobachten Sie Form und Bewegung in der Abstraktion und lassen sich zu eigenen Studien inspirieren.

 

Kosten: 40 Euro, zzgl. 15-20 Euro Modellkosten, zzgl. erm. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: Franca Perschen | +49 173-9060524

WEITER LESEN

Öffentlicher Familienworkshop

MACH MIT! LATERNENBASTELN NACH OTTO PIENE



Sonntag, 3. November | 15 – 18 Uhr

 

Lassen Sie sich von dem Künstler Otto Piene inspirieren und probieren auch Sie das Spiel mit dem Licht in Ihrer eigenen Laterne. Für Kinder und Erwachsene geeignet.

Workshop kostenfrei, zzgl Museumseintritt.

 

 

WEITER LESEN

Dialogführung

WOZU KUNST? - FRAGEN, DIE WIR AN DIE KUNST HABEN, TEIL 2


Dialogführung »Der entschleunigte Blick«


Samstag, 16. November | 11:30 – 13 Uhr

 

Wie oft haben Sie sich schon nach dem Sinn des einen oder anderen Kunstwerks gefragt, sich vielleicht aufgeregt oder zumindest geärgert? Eine Reaktion hat Ihnen die Kunst also schon einmal abverlangt. Das andere Ende der Erregungsskala wird oft beim Betrachten von Landschaftsmalerei erreicht. Wie kommt das? Was geht in dem einen wie dem anderen Fall in uns vor? Wie beurteilen wir Kunstwerke, Werkzusammenhänge und Präsentationen?

 

Kosten: 15 Euro, zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: unter +49 228-365076 oder direkt hier (Stichwort »Wozu Kunst 02«)

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Lesefest

FAMILIENLESEFEST KÄPT'N BOOK



Sonntag, 17. November | 11 – 18 Uhr

 

Zum Rheinischen Lesefest Käpt’n Book verwandelt sich das Museum in eine Bühne für spannende Geschichten bekannter Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren mit Theater, Workshops und Musik!

 

Eintritt und Programm: kostenfrei

Hier finden Sie mehr zum Programm:

WEITER LESEN

MIT NADEL UND FADEN. SOPHIES FORMENSCHATZ


mit Claudia Heller


Samstag, 30. November | 14 – 17 Uhr

 

In diesem Workshop bewegen wir uns auf den Spuren von Sophie Taeuber-Arp und machen eigene Versuche mit Form und Farbe, Rhythmus und Balance. Auf unseren selbstgenähten Objekten lassen wir uns mit Nadel und Faden treiben und bringen die Muster und Linien zum Tanzen. Material, Nähmaschine und einfache Schnittvorlagen für einen Kissenbezug werden zur Verfügung gestellt.

 

Kosten: 10 Euro pro Person inkl. Material, zzgl. Museumseintritt
Anmeldung erforderlich: Claudia Heller | +49 2228 9425-36

WEITER LESEN

15 NOV 2019

Workshop

Abstrakte Aquarellmalerei mit Ulla Hieronymi-Pinnock

Freitag  |  14 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

24 NOV 2019

Workshop

Perlenarbeiten nach Sophie Taeuber-Arp mit Uta Bamberger

Sonntag  |  11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

24 NOV 2019

Führung

Öffentliche Führung Sammlung Arp 2019 »Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«

Sonntag  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

30 NOV 2019

Workshop

Schreiben im Museum mit Eva Wal

Samstag  |  14 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER

Bildangaben:

K. M. Asad, Bangladesch: Cox’s Bazar: Der Exodus der Rohingya 2017 © 2017 K M Asad. All Rights Reserved | Otto Piene, Paris Star, 2008 (Ausstellungskopie 2019) © Otto Piene Estate/ Sprüth Magers, Foto: Mick Vincenz | Arp arbeitet an einer Gipsskulptur in Meudon, ca. 1957, Foto Ernst Scheidegger © Stiftung Ernst Scheidegger Archiv | Ausstellungsansicht »Collagen. Sammlung Meerwein. Dritter Ausschnitt«, Foto: David Ertl |Käpt'n Book 2017, Foto: Arp Museum | Ausstellungsansicht 2013, Druckgraphiken von Hans Arp, Foto: David Ertl | Zeichenworkshop, Foto: Helmut Reinelt | Otto Piene, Lichtraum (Jena), Installationsansicht JENOPTIK AG 2007 © VG Bild-Kunst 2019 | Sophie Taeuber-Arp, Kissen, o.J., Wolle, Foto: Mick Vincenz, © VG Bild-Kunst Bonn, Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2019 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen