Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
SEPTEMBER 2019

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,

noch bis zum 8. September laden wir Sie ein, sich der barocken Pracht in der  Ausstellung »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens« hinzugeben. Danach wandern die Schätze aus der amerikanischen Sammlung Haukohl weiter zu ihrer nächsten Station.

Zu unserem Themenjahr »Sammlungen« findet zudem noch eine besondere Veranstaltung statt: Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Arp Museums lädt Sie ein, drei namhafte Kunstsammlerinnen kennenzulernen, die über ihre Erfahrungen und ihre Leidenschaft sprechen. »Starke Frauen für die Kunst« ist das Motto dieses Abends.  Freuen Sie sich auf einen persönlichen Einblick in die meist verborgene Welt des Sammelns!

Ab dem 22. September widmen wir uns dann in der Kunstkammer Rau den vier Elementen – Feuer, Erde, Wasser und Luft. Im Dialog zwischen historischen Gemälden und zeitgenössischen Fotografien ergründen wir, was den Menschen und seine Umwelt im Innersten zusammenhält. Ein hochaktuelles Thema angesichts der globalen Klimakrise!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Aktuelle Ausstellung | LETZTE WOCHE

IM LICHTE DER MEDICI. BAROCKE KUNST ITALIENS


Haukohl Family Collection European Tour


bis 8. September 2019

Die amerikanische Sammlung Haukohl, die wohl bedeutendste Privatsammlung an Florentiner Barockmalerei außerhalb Italiens, ist auf einer Europa-Tournee zu Gast in Rolandseck und trifft auf italienische Kunstschätze aus der Sammlung Rau für UNICEF.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Neue Ausstellung | ab dem 22. September 2019

KUNSTKAMMER RAU: DIE VIER ELEMENTE



22. September 2019 bis 1. Juni 2020

 

Auf eine Spurensuche vom Mittelalter bis in die Gegenwart begibt sich die Schau mit 42 Gemälden und Skulpturen aus der Sammlung Rau für UNICEF, die in einen spannenden Dialog mit 20 preisgekrönten Reportagefotografien aus dem UNICEF-Wettbewerb »Foto des Jahres« treten.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

OTTO PIENE


Alchemist und Himmelsstürmer


bis 5. Januar 2020

 

Von faszinierenden Feuerbildern und abstrakten Keramiken, bis hin zu einem atmosphärischen Lichtraum und einem monumentalen sternförmigen Inflatable im Außenraum, zeigt die große Schau zu Otto Piene (1928–2014) das vielfältige künstlerische Schaffen des Mit-Begründers der ZERO-Bewegung.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

SAMMLUNG ARP 2019


»Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«


bis 5. Januar 2020

 

Die aktuelle Sammlungspräsentation setzt den Fokus auf Hans Arps plastische Werke ab 1930, die mit ihrer biomorphen Formensprache am Beginn einer neuen Ära der Bildhauerei stehen.

 

Einige Gipsplastiken und dokumentarische Fotografien sind erstmals im Ausstellungskontext zu sehen. Bearbeitungsspuren und die zugehörigen Werkzeuge lassen den bisher veborgenen Prozess der Entstehung seiner Werke nachvollziehen.

 

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

COLLAGEN. DIE SAMMLUNG MEERWEIN


Dritter Ausschnitt


bis 5. Januar 2020

 

Im dritten und letzten Teil der Ausstellungstrilogie zur Präsentation der rheinland-pfälzischen Sammlung Meerwein treten im Rahmen des Themenjahres 2019 »Sammlungen« rund 100 Werke aus der Sammlung Meerwein, der Sammlung Arp und der Sammlung zeitgenössischer Kunst des Arp Museums Bahnhof Rolandseck in einen intensiven Dialog. Im Zentrum steht das künstlerische Prinzip der Collage, das in der Avantgarde und vor allem vom Dadaismus in die Geschichte der Kunst eingeschrieben wurde.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Sonderveranstaltung der GFF

»STARKE FRAUEN FÜR DIE KUNST«


Begegnung – Lesung – Moderation


Donnerstag, 5. September | 18 Uhr

 

Die Kunstsammlerinnen Anna Lenz, Andra Lauffs-Wegner und Carolin Scharpff-Striebich

im Gespräch mit Thomas Friedrich Koch, Leiter der SWR2 Landeskulturredaktion Rheinland-Pfalz

 

Spannende Geschichten über jahrzehntelanges Sammeln hochkarätiger, moderner und zeitgenössischer Kunst. Lernen Sie drei leidenschaftliche Sammlerinnen kennen!

 

Eintritt: 7 € | GFF-Mitglieder 5 €

Anmeldung erforderlich: Sabine Töpke  oder unter +49 (0)2228-942511

WEITER LESEN

Veranstaltung der GFF

PREVIEW ZUR AUSSTELLUNG »KUNSTKAMMER RAU: DIE VIER ELEMENTE«



Freitag, 20. September | 19 Uhr

 

Exklusive Preview zur Ausstellung »Kunstkammer Rau: Die Vier Elemente«
für Mitglieder der Gesellschaft der Freunde und Förderer Arp Museum Bahnhof Rolandseck und geladene Gäste.

 

19 Uhr: Begrüßung mit Dr. Oliver Kornhoff und Dr. Ulrike Börger (Vorsitzende der GFF)

19:30 Uhr: Kuratorenführung mit Dr. Susanne Blöcker

Im Anschluss: Gemeinsames Diner im Festsaal

 

Anmeldung: Sabine Toepke, 02228 94 25 11, gff@arpmuseum.org

WEITER LESEN

Ausstellungseröffnung

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG »KUNSTKAMMER RAU: DIE VIER ELEMENTE«



Sonntag, 22. September | 11 Uhr

 

Es sprechen

Dr. Oliver Kornhoff | Direktor Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Peter-Matthias Gaede | Stellv. Vorstandsvorsitzender UNICEF Deutschland

Dr. Susanne Blöcker | Kuratorin der Kunstkammer Rau

 

11 - 14 Uhr
Offener Workshop: Entdecke die vier Elemente

 

Eintritt frei!

WEITER LESEN

Dialogführung

KURATORIN DR. SUSANNE BLÖCKER IM GESPRÄCH MIT DEM GEOLOGEN PROFESSOR NIKOLAUS FROITZHEIM



Sonntag, 29. September | 15 – 16 Uhr

 

Prof. Dr. Nikolaus Froitzheim ist Geologe mit dem Spezialgebiet Plattentektonik und Gebirgsbildung. 1958 geboren, hat er in München und Bonn studiert. Er arbeitete zwölf Jahre an Schweizer Universitäten und kam 1999 als Professor an die Universität Bonn zurück. Dort forscht er am Klimawandel aus geologischer Sicht.

 

Anmeldung erforderlich!

Kontakt: Claudia Heller | heller@arpmuseum.org oder +49 2228-9425-36

Treffpunkt: Foyer an der Kasse

Kosten: 5 Euro zzgl. Museumseintritt

WEITER LESEN

01 SEP 2019

Workshop

Perlenarbeiten nach Sophie Taeuber-Arp mit Uta Bamberger

Sonntag  |  11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

01 SEP 2019

Führung

Kuratorenführung »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens« mit Dr. Susanne Blöcker

Sonntag  |  14 – 15 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

06 SEP 2019

Workshop

Abstrakte Acrylmalerei mit Ulla Hieronymi-Pinnock

Freitag  |  14 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

08 SEP 2019

Sonderveranstaltung

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Sonntag  |  11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

21 SEP 2019

Führung

Dialogführung »Der entschleunigte Blick« – Kosmische Energie und neue (Bild)Welten – Mit Otto Piene von ZERO auf Lichtgeschwindigkeit

Samstag  |  11:30 – 13 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER

Bildangaben

Ausstellungsansicht »Sammlung Arp 2019«, Foto: David Ertl | Ausstellungsansicht »Collagen«, Foto: David Ertl | Ausstellungsansicht »Otto Piene«, Foto: David Ertl | Ausstellungsansicht »Im Lichte der Medici«, Foto: Helmut Reinelt | Roman Trekel | Beim Gießen, Foto: Bernhard Olleck | Detail-Ansicht Richard-Meier-Bau, Foto: Ulrich Pfeuffer GDKE | Plein-Air Malerei | Collage: Anna Lenz, Andra Lauffs-Wegner und Carolin Scharpff-Striebich, Fotos: Regine Petersen, Roswitha Pross und David Ertl

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2019 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen