15. Apr 2021  |  Bekanntmachung

Erneute Schließung ab Samstag, den 17. April 2021

Details
Schließen

Organisation des Museums

Überblick

Über die Landes-Stiftung

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck wird von der Landes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit Sitz in Remagen-Rolandseck betrieben. Die Stiftung wurde am 4.8.2008 gegründet.

Kuratorium

Mitglieder des Kuratoriums

 

Vorsitzender: Staatsminister Prof. Dr. Konrad Wolf (Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz)
Stellvertretender Vorsitzender: Johannes Klomann, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Ulrike Börger (Gesellschaft der Freunde und Förderer Arp Museum Bahnhof Rolandseck)

Manfred Boos (UNICEF Deutschland)

Maite van Dijk (Van Gogh Museum Amsterdam)

Guido Ernst, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Horst Gies, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Dr. Martin Henatsch (Kunsthochschule Mainz)

Milena Karabaic (Landschaftsverband Rheinland)

Giorgina Kazungu-Haß, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Sven Lefkowitz, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Thomas Linnertz (Präsident der ADD)

Joachim Paul, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Marion Schneid, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Fredi Winter, MdL (Landtag Rheinland-Pfalz)

Vorstand

Mitglieder des Vorstands

Vorstandsvorsitzender: Dr. Denis Alt (Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz)

Stellvertretender Vorsitzender: Dr. Jürgen Pföhler (Landrat des Kreises Ahrweiler)

Dr. Ariane Fellbach-Stein (Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz)

Björn Ingendahl (Bürgermeister der Stadt Remagen)

Sabine Groß (Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz)

Andra Lauffs-Wegner (Kunstsammlerin Bad Honnef)
Thomas Metz (Generaldirektor Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz)

Weiterführendes

Ansprechpartnerin

Kaufmännische Leiterin

Petra Spielmann M.A.

+49 2228 9425-30
spielmann@arpmuseum.org

Diesen Inhalt teilen