Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
MAI 2019

NEWSLETTER DES ARP MUSEUMS BAHNHOF ROLANDSECK

Liebe Besucherinnen und Besucher,


es gibt etwas zu feiern! Am 15. Mai 1969, vor nun 50 Jahren, initiierte der weltbekannte Pantomime-Künstler Marcel Marceau mit seinem Manifest die Rettung des Bahnhofs Rolandseck, die durch den damaligen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Helmut Kohl kurze Zeit später mit der Rettungsurkunde endgültig besiegelt wurde. Seitdem floriert der Bahnhof (samt Richard Meier-Neubau) – wie schon von Marceau beschworen – als Ort »in dem sich alle Künste vereinen, um das Wunderbare zu schaffen«.
Erfahren Sie mehr zu diesem folgenreichen Ereignis mit der Kunsthistorikerin und Expertin zur Bahnhofsrettung, Judith Graefe, bei einer feierlichen Führung am Jubiläumstag, dem 15. Mai um 16:30 Uhr.

In unserer Konzertreihe ist die Ausnahme-Pianistin Elena Bashkirova am 8. Mai wieder einmal zu Gast in Rolandseck und nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise »Von Mozart bis Bartók«.

Im Wonnemonat findet außerdem die internationale #MuseumWeek (13. – 19. Mai) statt. In dieser Woche bieten wir Ihnen besonders spannende Einblicke zu interessanten Themen aus dem Museum auf unseren Social Media-Kanälen. Lassen Sie sich überraschen! Instagram: @arpmuseum

Am Ende des Monats erscheint dann das Arp-Kabinett wieder in neuer Präsentation: »Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«, ist das leitende Zitat der diesjährigen Arp-Schau, die Hans Arps bildhauerische Techniken und Arbeitsprozesse erlebbar macht. Davor ist die Arp-Etage vom 14. bis zum 17. Mai wegen Umbau komplett geschlossen, das Kabinett vom 6. bis zum 21. Mai.
Parallel zur Arp-Sammlungsausstellung zeigen wir den dritten Ausschnitt der Collagen aus der Sammlung Meerwein im historischen Bahnhofsgebäude. Zur Eröffnung beider Ausstellungen am 26. Mai laden wir Sie herzlich ein!

Nutzen Sie das schöne Mai-Wetter auch für eine kulinarische Pause auf der schönsten Terrasse am Rhein in unserem Bistro Interieur No. 253! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Aktuelle Ausstellung

OTTO PIENE


Alchemist und Himmelsstürmer


bis 5. Januar 2020

Von faszinierenden Feuerbildern und abstrakten Keramiken, bis hin zu einem atmosphärischen Lichtraum und einem monumentalen sternförmigen Inflatable im Außenraum, zeigt die große Schau zu Otto Piene (1928–2014) das vielfältige künstlerische Schaffen des Mit-Begründers der ZERO-Bewegung.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung

IM LICHTE DER MEDICI. BAROCKE KUNST ITALIENS


Haukohl Family Collection European Tour


bis 8. September 2019

Die amerikanische Sammlung Haukohl, die wohl bedeutendste Privatsammlung an Florentiner Barockmalerei außerhalb Italiens, ist auf einer Europa-Tournee zu Gast in Rolandseck und trifft auf italienische Kunstschätze aus der Sammlung Rau für UNICEF.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Aktuelle Ausstellung | LETZTE CHANCE

GESTALTUNG DER ZUKUNFT


Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz 2018/19


bis 5. Mai 2019

Wie wollen wir in Zukunft leben, lieben und arbeiten? Multimediale künstlerische Entwürfe, Visionen und Vorstellungen unserer Welt von morgen, gestaltet von Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz erwarten Sie in den historischen Räumen des Bahnhofs Rolandseck.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Konzert

»VON MOZART BIS BARTOK« – KLAVIERKONZERT MIT ELENA BASHKIROVA


6. Abonnementkonzert


Mittwoch, 8. Mai 2019 | 20 Uhr

W.A. Mozart: Fantasie KV 397 / Rondo KV485 / Acht Variationen A-Dur über Com' un agnello / Sonate B-Dur KV 498 a (Anh. 136)
A. Dvořák: Poetische Stimmungsbilder op. 85
B. Bartók: Sonate Sz. 80

Die seltenen Rezitale von Elena Bashkirova sind längst mehr als ein Geheimtipp. Durch ihre Verbundenheit mit der Region und ihrer Freundschaft zu Rolandseck kommen wir nun wieder in den Genuss ihrer Kunst.

Tickets zum Preis von 30 € / erm. 15 € erhalten Sie an der Museumskasse 022 28 – 94 25 16 oder direkt hier:

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Familienführung

FAMILIENFÜHRUNG MIT JEAN RAT


Eine Ratte mit Kunstverstand


Sonntag, 12. Mai 2019 | 14 – 15 Uhr

Entdeckt zusammen mit unserer Handpuppe Jean Rat das Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

Jean kennt sich gut im Museum aus, denn als Ratte kommt er überall hin. Da er vieles hinter den Kulissen mitbekommt und bei Führungen immer aufmerksam lauscht, ist er mittlerweile ein wahrer Kunstexperte.

Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt (Mütter mit Kindern erhalten freien Eintritt), keine Anmeldung erforderlich

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Workshop

»LICHT UND RAUM«


MB Art-Workshop zu Otto Piene mit Silke May


Samstag, 18. Mai 2019 | 11 – 17:30 Uhr

Der Besuch der Ausstellung zu Otto Piene, bietet die Gelegenheit, Kunstbetrachtung- und Erfahrung mit Achtsamkeitsübungen und eigener praktischer Arbeit zu verbinden. Mit Papier, Stift und Farbe besteht die Möglichkeit, sich in die eigene Wahrnehmung zu vertiefen und sich der eigenen Raumerfahrung zuzuwenden. Begleitet wird der Tag von Achtsamkeitsübungen zum Thema Raum, Atem, Körper, Sinne und Stille.

Kosten: 86 € pro Person, inkl. Material, Museumseintritt, ein leichter vegetarischer Mittagimbiss sowie 19% Mehrwertsteuer.

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Kuratorenführung

OTTO PIENE. ALCHEMIST UND HIMMELSTÜRMER


mit Jutta Mattern


Sonntag, 19. Mai 2019 | 13 – 14 Uhr

Die Kuratorin Jutta Mattern führt durch die Ausstellung »Otto Piene. Alchemist und Himmelstürmer«.

Kosten: 5,00 Euro, zzgl. Museumseintritt

Kontakt: heller@arpmuseum.org oder +49 2228-9425-36

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

Ausstellungseröffnung

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG


Sammlung Arp 2019: »Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt« und »Collagen. Die Sammlung Meerwein. Dritter Ausschnitt«


Sonntag, 26. Mai 2019 | 11 Uhr

Es sprechen:

Dr. Oliver Kornhoff, Direktor Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Dr. Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz

Astrid von Asten, Kuratorin der Sammlung Arp

Arne Reimann, Kurator der Sammlung Meerwein

15 Uhr | Führungen durch die beiden Ausstellungen

WEITER LESEN
TICKET KAUFEN

01 MAY 2019

Führung

Öffentliche Führung: Geschichte und Architektur des Arp Museums Bahnhof Rolandseck mit einem Blick in die aktuellen Ausstellungen

Wednesday  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

05 MAY 2019

Führung

Öffentliche Führung »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens«

Sunday  |  15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

15 MAY 2019

Führung

50 Jahre Rettung des Bahnhofs

Wednesday  |  16:30 – 18 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

16 MAY 2019

Sonderveranstaltung

Akademietagung »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens«

Thursday  |  11:15 – 16:30 Uhr  |  Konferenzraum, Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

26 MAY 2019

Führung

Führung in Gebärdensprache »Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens«

Sunday  |  15 – 16:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen

28 MAY 2019

Workshop

Fortbildung für Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen zu »Collagen. Die Sammlung Meerwein. Dritter Ausschnitt« und Sammlung Arp 2019 »Die Natur ist eine versteinerte Zauberstadt«

Tuesday  |  15:30 – 17:30 Uhr  |  Kunstkammer Rau und Bahnhof Rolandseck

Mehr Informationen
ZUM KALENDER

Bildangaben:

Otto Piene, Paris Star, 2008 (Ausstellungskopie 2019) © Otto Piene Estate/ Sprüth Magers, Foto: Mick Vincenz / Ausstellungsansicht Kunstkammer Rau: Giovanni Angelo da Montorsoli, Porträtbüste Papst Clemens VII., ca. 1532–33, Arp Museum Bahnhof Rolandseck / Sammlung Rau für UNICEF © Foto: Helmut Reinelt / Ausstellungsansicht Bahnhof, Konstantin Voit, The End Of The Story Is Not Written Yet, 2018 / Elena Bashkirova, Foto: Dan Porges / o.T., Acryl auf Papier (Ausschnitt), Silke May / Ausstellungsansicht Neubau EG: Otto Piene, Kleiner Urknall, 2006 / Collage: Blick in Arps Atelier in Meudon Ende der 1950er Jahre © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Ernst Scheidegger © Stiftung Ernst Scheidegger-Archiv + El Lissitzky, 1924, Foto: Gerhard Meerwein

Mehr Arp Museum
ZUR WEBSEITE
KONTAKT
Folgen Sie uns auf
FACEBOOK
TWITTER
Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Jetzt abmelden.
© 2019 Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1  |  53424 Remagen