50 Jahre Rettung des Bahnhofs

16:30 – 18 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Führung – keine Anmeldung erforderlich

15 Mai 2019

Es gibt etwas zu feiern! Am 15. Mai 1969, vor nun 50 Jahren, initiierte der weltbekannte Pantomime-Künstler Marcel Marceau mit seinem Manifest die Rettung des Bahnhofs Rolandseck, die durch den damaligen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Helmut Kohl kurze Zeit später mit der Rettungsurkunde endgültig besiegelt wurde. Seitdem floriert der Bahnhof (samt Richard Meier-Neubau) – wie schon von Marceau beschworen – als Ort »in dem sich alle Künste vereinen, um das Wunderbare zu schaffen«.


Erfahren Sie mehr zu diesem folgenreichen Ereignis mit der Kunsthistorikerin und Expertin zur Bahnhofsrettung, Judith Graefe, bei einer feierlichen Führung am Jubiläumstag.

 

 

Treffpunkt: Foyer an der Kasse

Kosten: 4,50 Euro, zzgl. Museumseintritt keine Anmeldung erforderlich

Kontakt: Claudia Heller oder +49 2228 9425-36

Diesen Inhalt teilen