ABGESAGT: Arbeiten mit Gips mit Kristina Köpp

11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich

28 Nov 2021

Wo finden wir die Idee für eine Skulptur — ein Objekt? Sie schlummert in uns, will wach geküsst werden beim Blick in die Natur, den Wald, in den Wolken... oder will auf der Straße aufgesammelt werden. Im Austausch suchen wir nach der geeigneten Form für eigene Ideen.

Mit Draht, Holz, Papier, Ton, Fundstücken, Gips und Gipsbinden, erwecken wir die Idee. Ob aufgebaut, eingegipst, ummantelt, abgegossen, abgedrückt oder massiv herausgearbeitet — der Gedanke verwandelt sich zur Skulptur. Wir experimentieren mit dem Material Gips, spüren wie aus Flüssigem Festes wird, aus Weichem Hartes. Gips, ein wunderbarer unscheinbarer Werkstoff, der Ideen Gestalt gibt und fantasievolle Figuren, Skulpturen und Landschaften erschaffen lässt. Anfänger und Neu-Interessierte sind ebenso willkommen wie alte Hasen.

 

Kosten: 70 Euro pro Person und Tag | inkl. Material | zzgl. Museumseintritt

140 Euro pro Person und Wochendendtermin (Samstag und Sonntag) | inkl. Material | zzgl. einmaligem Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: k_koepp@gmx.de oder +49 178 6763589

Diesen Inhalt teilen