AUSVERKAUFT Mönkemeyer spielt Mozart

19 Uhr  |  Museum Neubau
Konzert

13 Aug 2021

Mönkemeyer spielt Mozart

Nils Mönkemeyer liebt seinen Mozart, was er auch als Dozent der Villa Musica schon bewiesen hat. Vor 15 Jahren war er selbst noch Stipendiat der rheinland-pfälzischen Landesstiftung, heute ist er Deutschlands berühmtester Bratschist, Professor in München und Leiter des Kammermusikfestivals „Klassik für Alle“ in Bonn. Sein Abstecher von Bonn nach Rolandseck beschert dem Publikum im Arp Museum frühen Mozart und romantische Stücke von Bruch, satte Bratschentöne und junge, dynamische Mitspieler.

 

Nils Mönkemeyer Viola
 | William Yoon Klavier


Stipendiat*innen der Villa Musica Rheinland-Pfalz

 

Max Bruch: Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier, op. 83

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett d-Moll, KV 173

NN: Sonate für Viola und Klavier

 

Tickets: 30 €

Kinder unter 18 Jahre: 6 €

Bitte beachten Sie vor und während Ihres Besuchs die aktuell geltenden Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Für Ihren Besuch des Konzerts müssen Sie nachweisen, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Partner

Villa Musica

Diesen Inhalt teilen