Das Kleine im Großen | Skulpturen entdecken - Zeichnen mit Charlotte von Ohnesorge

11 – 17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich

29 Aug 2021

„Die Seele der Skulptur, ihre Gesamtheit, liegt im Teilstück.“ Auguste Rodin

 

Es werden eine bis zwei Bleistiftzeichnungen von einer Skulptur angefertigt (A2). Hierzu wird die Renaissance-Technik des Quadratrasters angewandt, eine Technik, wie sie auch in der Freskomalerei (Ausbildung der Kursleiterin) benutzt wird. Diese Technik beinhaltet Folgendes: Wir schauen uns das Bildnis durch einen mit einem Gitter versehenen Rahmen an. Unser Augenmerk wird Quadrat für Quadrat auf die Teilstücke der Plastik gerichtet - die sich dann zu einem Ganzen zusammenfügen. Das gewählte Motiv wird auf Umrisslinien und Konturen reduziert, mit dem Ziel, in einer Linie Höhen und Tiefen, Licht und Schatten zu zeigen. Die Linie gewinnt an Aussagekraft. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

Teilnehmer: Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach der aktuell geltenden Corona-Bekämffungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz.
Kosten: 70 Euro pro Person | inkl. Material | zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: Charlotte von Ohnesorge oder +49 178 9132068

 

HINWEIS: Aufgrund der sich stetig ändernden Bestimmungen der Corona-Bekämpfungsverordnungen des Landes Rheinland-Pfalz können wir nicht absehen, ob dieses Angebot stattfinden kann. Bitte beachten Sie aus diesem Grund unsere aktuellen Bekanntmachungen auf der Homepage. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, bitten jedoch um Ihr Verständnis, sollte die Veranstaltung kurzfristig entfallen müssen.

 

Diesen Inhalt teilen