Dialogführung | Theologie und Kunst bei Berlinde De Bruyckere mit der Kuratorin Jutta Mattern und der Pfarrerin Beatrice Fermor

15 – 16 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Führung – Anmeldung erforderlich!

13 Nov 2022

In einem Ausstellungsgespräch zwischen der evangelische Pfarrerin Beatrice Fermor und der Kuratorin Jutta Mattern werden christliche Bezüge der Kunstwerke von Berlinde De Bruyckere herausgearbeitet und darüber hinaus Verletzlichkeit, Leben und Tod, die im religiösen Leben eine große Rolle spielen thematisiert.

 

Teilnehmer*innen: Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Treffpunkt: Foyer an der Kasse

Kosten: 15 Euro | zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich! anmeldung@arpmuseum.org oder +49 2228 9425-36

Diesen Inhalt teilen