Kultur | Perspektive | Zukunft: #DigitalDuty - Digitale Zukunftsvisionen

19 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonderveranstaltung – Veranstaltung der GFF - Vortrag & Konzert

13 Sep 2016

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Arp Museums Bahnhof Rolandseck lädt ein zur 2. Ausgabe der Veranstaltungsreihe »Kultur - Perspektive - Zukunft«.

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Telekom, spricht zu dem Thema »#DigitalDuty - Digitale Zukunftsvisionen - Gefangen im Netz?«.

Die Veranstaltung wird moderiert von Klaus Weise, dem ehemaligen Generalintendanten der Bühnen Bonn. Am Flügel trägt die Pianistin Susanne Kessel das Projekt »250 piano pieces for Beethoven« vor.

Programm:

ab 17:30 Uhr Einlass

18 Uhr Führungen durch die Austellungen: Durch die Ausstellung »Andere Wirklichkeiten« führt Herr Dr. Oliver Kornhoff und durch die Ausstellung »Sammlung Arp 2016« Frau Dr. Margot von Gumppenberg.

19 Uhr Beginn Vortrag von Timotheus Höttges und Konzert mit Susanne Kessel

ab 21 Uhr Abendessen im Festsaal

Eintritt: 15 Euro, 10 Euro für Mitglieder. Barzahlung an der Abendkasse. Der Reinerlös kommt dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck zugute.

Nach der Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, an einem Dinner mit 2-Gänge-Menü im historischen Festsaal des Bahnhof Rolandseck zum Freundschaftspreis von 25 Euro + Getränken teilzunehmen (zahlbar im Restaurant).

Anmeldung zur Veranstaltung und zum Abendessen bitte bis 08. September an Frau Dr. Margot von Gumppenberg oder per Fax an 02228 9425 21.

Partner

Logo der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Arp Museums

Diesen Inhalt teilen