Liszts Liebeslieder

15 Uhr  |  Museum Neubau
Konzert

08 Aug 2021

Liszts Liebeslieder

Auf Nonnenwert verbrachte Franz Liszt einen romantischen Sommer mit der Gräfin d’Agoult. Daran erinnert Sheva Tehoval in Liszts schönsten Liedern, begleitet von Christoph Schnackertz. Beim jährlichen Gastspiel des Festivals RheinVokal im Arp Museum Bahnhof Rolandseck präsentiert die Sopranistin aus Brüssel Perlen des Repertoires. Yiddische Lieder, „Zigeunerlieder“ von Dvořák, russische Lieder von Rachmaninow – fantastische Raritäten aus allen Teilen Europas sind ihr Markenzeichen.

 

Sheva Tehoval Sopran | Christoph Schnackertz Klavier

Lieder von Franz Liszt, Antonín Dvorák, Sergei Rachminow und Yiddische Lieder

 

Tickets: 30 €

 

Bitte beachten Sie vor und während Ihres Besuchs die aktuell geltenden Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Für Ihren Besuch des Konzerts müssen Sie nachweisen, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Partner

Villa Musica

Diesen Inhalt teilen