Marc Neikrug Through Roses

19 Uhr  |  Museum Neubau
Konzert – Kammermusikalisches Musiktheater mit Udo Samel und Stipendiat*innen der Villa Musica

04 Sep 2021

Als der große deutsche Schauspieler Udo Samel 2015 in Berlin den traumatisierten jüdischen Geiger in Through Roses spielte, schrieb Wolfgang Behrens: »Er ist den Gräueln der Lager entkommen und durchleidet seine traumatischen Erlebnisse immer wieder von Neuem, ausgelöst von bestimmten Schlüsselreizen: von einzelnen Wörtern oder Musik. Neikrug zitiert ausgiebig in unterschiedlichen Verzerrungsgraden Musik der deutschen Tradition, die auch die Musik der Täter war: vom Kaiserquartett über Tristan und Isolde bis hin zu Bach.«

Stipendiat*innen der Villa Musica erarbeiten mit Samel dieses große Stück modernen Musiktheaters, das ein ehemaliger Stipendiat von Rolandseck geschaffen hat: Marc Neikrug, weltbekannt als Klavierpartner von Pinchas Zukerman, heute Leiter seines eigenen Kammermusikfestes in Santa Fe.

 

Tickets: 30 €

Kinder unter 18 Jahren: 6 €

 

Bitte beachten Sie vor und während Ihres Besuchs die aktuell geltenden Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Für Ihren Besuch des Konzerts müssen Sie nachweisen, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Partner

Villa Musica

Diesen Inhalt teilen