Metamorphosen entdecken mit Arp | Verwandlung zeichnen mit Charlotte von Ohnesorge

11 – 15 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Workshop – Anmeldung erforderlich!

02 Apr 2023

»Das Blatt verwandelt sich in einen Torso. Der Torso verwandelt sich in eine Vase.« Hans Arp

 

Wir folgen mit unserem Zeichnen der Verwandlung der Formen in Hans Arps Skulpturen.

Da Kohle frei schwingende Linien geschmeidig und fließend zulässt - mal breit, mal zart - ist sie ideal, um die schwellenden Schwünge und gleitenden Formen Arps nachzuspüren. Wir probieren die vielfältigen Möglichkeiten der Kohle aus, wobei schon die Haltung in der Hand, die Entscheidung, die Kante oder Breitseite zu benutzen, das Ergebnis - bewusst oder zufällig - bestimmt und extrem variiert.

Beim Umschreiten der Skulpturen erkennen und malen wir die Bewegung: konvex oder konkav, in der Transformation, in der Wandlung im Kleinen wie im Großen. So lockern wir unsere Hand, die Zeichenschwünge werden weicher. Einzelne Bereiche lösen wir heraus und fügen sie wieder zusammen, und verstehen (nebenbei) immer mehr, auf welche Weise Arps Werke so lebendig und spannend sind. Der Workshop ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

 

Kosten: 50 Euro pro Person | inkl. Material | zzgl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlich: Charlotte von Ohnesorge oder +49 178 9132068

 

 

Diesen Inhalt teilen