Rodin und Beethoven

20 Uhr  |  Museum Neubau
Konzert – Marianna Shirinyan | Klavier & Stipendiat*innen der Villa Musica Rheinland-Pfalz

14 Nov 2021

Beethoven war das Idol des jungen Rodin: der Inbegriff von plastischer Gestaltung und geballter Kraft in der Musik. Das zeigt die Pianistin Marianna Shirinyan im virtuosen Zusammenspiel mit jungen Streichern der Villa Musica. Als Jugendliche kam sie aus Armenien in die Villa Musica in Mainz, wo sie einen Ort zum Üben und Proben fand. Heute ist sie Professorin in Oslo und eine große Meisterin der Kammermusik. Das beweist sie auch in Werken aus dem Paris von Rodin: im himmlisch schönen ersten Klavierquartett von Fauré und in der späten Violinsonate von Debussy.

 

Marianna Shirinyan Klavier

Stipendiat*innen der Villa Musica Rheinland-Pfalz

 

Ludwig van Beethoven: »Geistertrio« D-Dur, op. 70 Nr. 1

Claude Debussy: Violinsonate g-Moll

Gabriel Fauré: Klavierquartett Nr. 1 c-Moll, op. 15

Partner

Villa Musica

Diesen Inhalt teilen