theater monteure »krims krams«

10:30 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonderveranstaltung – Theatervorstellung für Kindergärten - Anmeldung erforderlich

29 Nov 2016

Theater. Klang. Gedichte für Kinder von 2 - 99 Jahren


Worte wirbeln, Silben tanzen, Ideen hüpfen, Gedanken springen. Die Zuschauer dürfen sich bei diesem – ganz dem Geist von Dada entsprungenen – Stück auf ein verspieltes, musikalisches und freches Klang-Wort-Spiel freuen, bei dem die Darstellerin Karoline von Lüdinghausen ein wunderbar poetisches Schau-Spiel entstehen lässt. Kreiselnd schrauben sich ihre Ideen, Fragen und Geschichten empor.
krims krams spielt mit Gedichten der Dadaisten Hans Arp, Kurt Schwitters, Hugo Ball und mit Texten von Ernst Jandl, denen eine eigene Bedeutung verliehen wird.


„Bezaubernd traumtänzerisch [...] immer wechselnd zwischen Tanz, Theater und Gesang [...] nimmt sie den Zuschauer mit auf eine Reise entlang einer Assoziationskette [...] In ihrem Spiel erinnert sie an ein Kind, das ebenfalls mit purer Phantasie aus alltäglichen Gegenständen ganze Welten entstehen lassen kann. [...] Der erwachsene Zuschauer fühlt sich inspiriert und beschwingt von der ungebundenen Phantasie, die den Alltag wendet und verwandelt." , Kölnische Rundschau, 20.09.2016

Treffpunkt: Foyer an der Kasse

Kosten: ermäßigter Gruppenpreis für Kindergärten 5 Euro pro Person

Anmeldung und Kontakt: theater monteure oder 0177 925 63 18 oder mit diesem Fax-Formular

Diesen Inhalt teilen