Fahrradführungen

Fahrradführung mit Kuratorin Jutta Mattern © und Foto: Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Information

Das Skulpturenufer Remagen mit dem Rad entdecken

Von Mai bis September bieten wir Fahrradführungen entlang des Skulpturenufers Remagen an. Auf 14 Kilometern entlang des Rheinufers können Sie die Werke entspannt erfahren. Genießen Sie dabei einen der schönsten Abschnitte des Rheintals mit Ausblicken auf den berühmten Drachenfels, das Siebengebirge oder die Erpeler Ley.

Arp-Citybikes

Derzeit können wir Ihnen aufgrund der Einhaltungspflicht der Hygiene- und Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie nur Fahrradführungen mit maximal 15 Personen anbieten.

 

Gruppen bringen entweder ihre eigenen Fahrräder mit oder sie mieten die Fahrräder im Museum. (ACHTUNG: Wir vermieten maximal 15 Räder.) Das Künstlerduo SCHUH/VOLKMER hat die orangefarbenen Arp-Citybikes mit originellen Details ausgestattet. Familien, Einzelpersonen und Kleingruppen können ebenfalls nach telefonischer Anmeldung von dem Verleihservice in Zusammenarbeit mit der Stadt Remagen und dem Remagener Fahrradhersteller Schauff profitieren.

 

Die Fahrräder sind ausschließlich zur Nutzung entlang des Skulpturenufers bestimmt.

Konditionen

Maximal 15 Personen (ACHTUNG: Wir vermieten maximal 15 Räder)

 

Rund ums Museum zum Einstieg

1,5 Stunden 95 Euro

Fremdsprachige Führung: 105 Euro

 

Highlights von Rolandseck bis Remagen

2 Stunden 110 Euro

Fremdsprachige Führung: 120 Euro

 

Die große Tour von Rolandswerth bis Kripp

3 Stunden 150 Euro

Fremdsprachige Führung: 160 Euro

Kontakt

Anmeldung mindestens 14 Tage im Voraus!

Eine Stornierung der Führung ist bis zu 4 Werktage vor dem Termin kostenfrei möglich, danach erheben wir eine Gebühr von 25 Euro.

Treffpunkt: Foyer an der Kasse oder nach Absprache.

Kontakt: anmeldung@arpmuseum.org oder +49 2228 9425-36

Weitere Informationen

Diesen Inhalt teilen