Offene Werkstatt

  • Arp Labor | Foto: Helmut Reinelt
    1 / 6
    Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • Arp Labor | Foto: Helmut Reinelt
    2 / 6
    Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • Materialien Bildhauerei-Werkstatt Holz
    3 / 6
    Werkzeuge zur Holzbearbeitung
    © Foto: Helmut Reinelt
  • Ferienworkshops
    4 / 6

    © Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Foto: Helmut Reinelt
  • Kinder-Workshop im Arp Labor, Foto: Helmut Reinelt
    5 / 6
    Kinder-Workshop im Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • Arp Labor Raumansicht | Foto: Helmut Reinelt
    6 / 6
    Arp Labor Raumansicht
    © Foto: Helmut Reinelt

Information

Sie wollen selbst kreativ sein, möchten mit oder ohne Anleitung Ihre Ideen umsetzen, experimentieren oder neue Techniken kennenlernen? Dann kommen Sie ins Arp Labor! Hier können Sie alleine oder mit Freund*innen eine konkrete Idee umsetzen oder einfach etwas Neues ausprobieren – zeichnen, malen, modellieren oder drucken. Das Angebot ist groß und die Materialien stehen zur Verfügung. Gerne bringen Sie aber auch Ihre eigenen Utensilien oder bereits angefangene Werke mit und nutzen unsere Räumlichkeiten.

Das Arp Labor befindet sich direkt über der Eingangshalle des Arp Museums. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich für die kostenfreie Teilnahme am Veranstaltungstag an der Kasse. Sie erhalten dort ein Ticket für die offene Werkstatt.

 

Bitte beachten Sie, dass die Aufsichtspflicht über minderjährige Kinder bei den Eltern liegt.

 

 

Wann

jeden Freitag, 14:00–17:00 Uhr

Offene Werkstatt am Freitag

Malerei, Grafik, Bildhauerei – künstlerische Techniken für alle

 

Kommen Sie ins Arp Labor und probieren Sie neue und alte Techniken aus und setzen Sie Ihre kreativen Ideen um.

jeden Sonntag, 15:00–17:00 Uhr

Offene Familienwerkstatt am Sonntag

Kreativ durchs Jahr mit Hans und Sophie

 

Angeregt durch die Werke von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern unter Anleitung verschiedene künstlerische Techniken kennenlernen. Jeden Sonntag gibt es einen anderen Schwerpunkt, orientiert an Jahreszeiten und Festtagen.

Kontakt

anmeldung@arpmuseum.org oder +49 2228 9425-36

37 Veranstaltungen

Diesen Inhalt teilen