12. Mai 2021  |  Bekanntmachung

Wiedereröffnung ab Samstag, den 15. Mai 2021

Details
Schließen

#ARPAKTUELL | AUSSCHREIBUNG MEDIENGESTALTER*IN

Mediengestalter*in in Print & Digital (m/w/d) gesucht

AUSSCHREIBUNG

Mediengestalter*in (m/w/d) für das Arp Museum Bahnhof Rolandseck gesucht

 

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen-Rolandseck ist eine Kulturinstitution mit denTätigkeitsschwerpunkten Bildende Kunst und Musik. Es wird getragen von der Landes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Weiterführende Informationen zum Museum finden Sie unter www.arpmuseum.org.

 

Wir suchen zum 01.06.2021 einen Mediengestalter*in (m/w/d) für die Bereiche Digital & Print in der Abteilung Kommunikation.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

• Gestaltung von Druckerzeugnissen und -vorlagen wie zum Beispiel

• Halbjahresprogramm, Flyer, Einladungskarten, Plakate etc. nach bestehendem Corporate Design

•  Projektmanagement und Redaktion der Druckerzeugnisse

• Pflege der Homepage mit CMS und Bearbeitung von Bildvorlagen mit Photoshop

•  Erstellung von Visualisierungen ( für Ausstellungen u.a.)

• Kenntnisse der aktuellen Rechtsgrundlagen in den Bereichen Medienrecht und

• Urheberrecht

 

Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung als Mediengestalter*in sowie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung. Sie beherrschen die gängigen Grafikprogramme ( InDesign, Adobe Creative Cloud o.ä.).

 

Wir erwarten von Ihnen ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und persönlichem Engagement, ein hervorragendes Zeit- und Projektmanagement, die sichere Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik sowie das Interesse, sich kreativ in den Gestaltungsprozess der Außendarstellung des Arp Museums einzubringen.

 

Werden Sie Teil eines hochmotivierten Teams in einzigartigem Ambiente. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit mit 50% der regulären Arbeitszeit, die gemäß TV-L Entgeltgruppe 9 vergütet wird.

 

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird die Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. 

Bewerbung

Ihre Bewerbung, gerne mit Arbeitsproben, richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail, bis zum 09.04.2021 an die Kaufmännische Leiterin Frau Petra Spielmann M.A. unter

spielmann@arpmuseum.org

Diesen Inhalt teilen