01. Aug 2020  |  Bekanntmachung

Aktuelle Hinweise zu Ihrem Besuch | Dalí & Arp-Ausstellung während Konzerten geschlossen!

Details
Schließen

IMT2020 | KULTURMINISTER PROF. DR. KONRAD WOLF IN ROLANDSECK

19 Mai 2020

IMT2020

#MUSEENENTDECKEN | KULTURMINISTER PROF. DR. KONRAD WOLF IN ROLANDSECK

Anlässlich des IMT2020 / Internationaler Museumstag besuchte uns am Sonntag der rheinland-pfälzische Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf. Direktor Dr. Oliver Kornhoff führte ihn und seine Partnerin Silke Weber durch die Ausstellungen »Jonas Burgert. Sinn frisst« und »Salvador Dalí und Hans Arp. Die Geburt der Erinnerung«.

 

An dem ersten Sonntag nach der Wiederöffnung teilte er sich mit zahlreichen Besucher*innen die Freude an der Kunst und der Möglichkeit endlich wieder den »Hunger nach Kultur« stillen zu können.

Danke an alle für den Besuch und diesen wunderbaren Tag bei uns in Rolandseck!

*PM MWWK RLP

„Der Internationale Museumstag findet jährlich statt, und noch nie war es so wichtig, auf die Vielfalt unserer Museen hinzuweisen wie während der Corona- Pandemie. Das Arp Museum ist hier ein Vorbild. Mit ihrem Blog #ARPALLEINZUHAUS haben sie während des Shutdowns ein digitales Programm angeboten und Kulturinteressierten Einblicke in die Ausstellungen geboten. So waren sie trotz Corona-Pause präsent und machten Kultur erlebbar. Seit diesem Dienstag sind die Museumspforten wieder offen. Die Ausstellung zu Salvador Dalí und Hans Arp lohnen einen Besuch“, so Kulturminister Konrad Wolf, der auch Kuratoriumsvorsitzender der Landes-Stiftung Arp Museum ist. *

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck präsentiert in seiner Sammlung über 400 Werke des Künstlerpaares Hans Arp und Sophia Taeuber Arp und ist weltweit das einzige Museum, dass sich den beiden Kunstschaffenden widmet. Der aufwendig sanierte Bahnhof Rolandseck war 2007 eingeweiht worden und seitdem finden immer wieder spannende und gut durchdachte Ausstellungen darin ihren Platz. Mit der Förderung des INK-Programms 2020 kann eine Neupräsentation der Landessammlung konzipiert werden.

___________________

 

für die Werke von Salvador Dalí

© Fundació Gala-Salvador Dalí, Figueres/ VG Bild-Kunst, Bonn 2020

für die Werke von Hans Arp

© VG Bild-Kunst, Bonn 2020

für die Werke von Jonas Burgert

© Jonas Burgert

 

Video/Fotos: kulturbuero nr5

Diesen Inhalt teilen