22. Jan 2024  |  Aktuelles

Museum wegen Umbau für Individualbesuch geschlossen bis 24. Februar 2024 | Ausstellungsbesuch und Workshops im Arp Labor für angemeldete Gruppen möglich | Bistro geöffnet

Details
Schließen

Wir machen Kunst!

  • 1 / 15
    Die Projektbeteiligten
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 2 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 3 / 15
    Loana Oyeniran | Konzept und Projektleitung „Wir machen Kunst!“
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 4 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
  • 5 / 15
    Mitmachaktion "Cadavre Exquise" im Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 6 / 15
    Mitmachaktion "Cadavre Exquise" im Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 7 / 15
    Workshop während der Eröffnung der Ausstellung "Wir machen Kunst" im Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 8 / 15
    Workshop während der Eröffnung der Ausstellung "Wir machen Kunst" im Arp Labor
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 9 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen
  • 10 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen
  • 11 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen
  • 12 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen
  • 13 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen
  • 14 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen
  • 15 / 15
    Ausstellungsansicht "Wir machen Kunst!" im Arp Labor
    © Foto: Franca Perschen

Wir machen Kunst!

Manchmal möchten wir im Museum nicht nur Kunst anschauen, sondern auch mal Kunst „machen“. Um dies mehr Kindern zu ermöglichen, haben wir letztes Jahr das Vermittlungsprojekt „Wir machen Kunst!“ gestartet. Jetzt zeigen wir die entstandenen Kunstwerke im Arp Labor.


Das Projekt

Das Projekt begann im August 2022 als Kooperation des Arp Museums mit dem Internationalen Familien-Begegnungszentrum Juco e.V. (Juco). Zu Beginn wurden über zehn Workshops mit der Kindergartengruppe des Familienzentrums durchgeführt – in jedem Workshop beschäftigten sich die Kinder mit einer Arbeit von Hans Arp oder Sophie Taeuber-Arp und schufen im Anschluss ihre eigenen Kunstwerke. Die farbenfrohen Ergebnisse wurden in der Kabinettausstellung „Ein bunter Raum“ (2022-2023) gezeigt.


Workshop-Paket

Basierend auf den Erfahrungen dieser Workshop-Reihe und anlässlich der Eröffnung von „Kosmos Arp“ im Mai 2023, wurde ein buchbares Workshop-Paket für Kitas und Grundschulen zur Kunst von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp konzipiert. Nun gibt es ein solches Angebot zum ersten Mal im Arp Museum und die Workshops können Dank der Förderung durch den Verkehrsbund Rhein-Mosel (VRM) vergünstigt angeboten werden.

So vielfältig die Kunst Hans Arps und Sophie Taeuber-Arps ist, so vielfältig ist auch das Workshop-Paket in Materialien und Techniken: Die Kinder können Skulpturen aus Ton, Fensterbilder aus Kunststoffplatten, Poupées aus Papier und Wasserfarben, Styrenedrucke mit tanzenden Linien und bunte Webteppiche entstehen lassen.


Projektpräsentation

Bereits mehrere Kitas und Schulen haben inzwischen diese Workshoppakete im Arp Museum durchgeführt. Dazu zählen neben den Kindern des Juco in Bad Godesberg unter anderem auch die Kinder der Kindertagesstätte Storchennest in Sinzig und der KGS Lyngsbergschule Bonn. Jedes Kind setzte die Workshop-Themen und Ideen des Künstlerpaares sehr individuell um und kreierte ganz besondere Kunstwerke. Wir freuen uns sehr, dass nun einige der Werke, die innerhalb der Projektlaufzeit von den Kindern geschaffen wurden, im Arp Labor angeschaut werden können.

Vergangene Woche, am 7. Dezember 2023, wurde die Projektpräsentation „Wir machen Kunst!“ erfolgreich eröffnet – nach einer Einführung durch die Projektleitung Loana Oyeniran bestaunten die jungen Künstler*innen zusammen mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und anderen Interessierten ihre Kunstwerke. In einem begleitenden Workshop wurde noch mehr Kunst gemacht: zahlreiche Kinder waren am Werk und modellierten neue Skulpturen. Mit Gesprächen bei Weihnachtsgebäck und Tee fand die Veranstaltung ihren gelungenen Abschluss.

Die Projektpräsentation ist noch bis zum 7. Januar 2024 im Arp Labor zu sehen. Während der Öffnungszeiten des Museums können die Räume des Arp Labors kostenfrei besucht werden.

 


Künstler*innen der Präsentation:
Alea, Alea, Ali, Amalia, Ayse, Benjamin, Bitanya, Carolin, Cherif, Daria, Enya, Ertugrul, Fabian, Felix, Hanna, Hannah, Hayder, Hendrik, Henos, Henry, Henry, Henry, Ida Sophie, Ilyass, Jamie, Jawad, Johanna, Kamilla, Klara, Leenke, Leif, Lennard, Leon, Leonel, Lia, Lisa, Lujin, Majid, Martha, Mathilda, Metehan, Mina, Muhammed, Nicola, Nicolas, Niyanna, Noe, Olivia, Omar, Oscar, Oskar, Paula, Phil, Rital, Rufta, Sakia, Sebastian, Stella, Talya, Turan, Youssef

Konzept und Projektleitung „Wir machen Kunst!“: Loana Oyeniran

Diesen Inhalt teilen